Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Alter Wein in neuen Schläuchen? - Offene Unterrichtsformen vor dem Hintergrund problemzentrierter und konstruktivistischer Annahmen

http://www.foepaed.net/volltexte/brenner/offener-unterricht.pdfExterner Link

Offener Unterricht ist derzeit ein in der Pädagogik viel diskutiertes Thema. Gerade auch in der Sonderpädagogik werden verschiedene Ansätze offenen Unterrichts dankbar aufgenommen und vielfach in den Unterricht integriert. Kann offener Unterricht seine eigenen Ansprüche (z.B. Selbstbestimmung der Schüler) tatsächlich auch einhalten - oder handelt es sich hierbei nicht doch eher um eine geschickt kaschierte Form direktiven Lernens, bei der der Wille des Lehrers im Vordergrund steht? Die Diskussion des Konzeptes Offener Unterricht erfolgt vornehmlich aus der Perspektive des radikalen Konstruktivismus.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Sonderschule, Offener Unterricht, Konstruktivismus,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Monographie/Buch/Dissertation
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Entnommen aus Joachim Brenner (2002): Alter Wein in neuen Schläuchen? - Offene Unterrichtsformen vor dem Hintergrund problemzentrierter und konstruktivistischer Annahmen. Universität Würzburg, 1. Staatsexamen.
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit pat2003de@yahoo.de; Brenner, Joachim
Technische Anforderungen Die PDF-Datei kann nur mit einem Acrobat-Reader gelesen werden.
Zuletzt geändert am 06.04.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)