Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Verkehrserziehung bei Geistig Behinderten

http://www.sonderpaed-online.de/unter/verkehr/verkehr.htmExterner Link

Verkehrserziehung bedeutet ein Stück Integration. Verkehrserziehung bietet die Möglichkeit, den tatsächlichen Aktionsradius zu erweitern. Bei allen Maßnahmen müssen die augenblicklichen besonderen Schwierigkeiten bei der Verkehrsteilnahme des einzelnen Geistigbehinderten im Vordergrund unterrichtlichen Handelns stehen: INDIVIDUALISIERUNG.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Verkehrserziehung, Geistige Behinderung, sonderpädagogische Förderung, Behindertes Kind,

Bildungsbereich kein spezifischer
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.sonderpaed-online.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit maikebrumberg@sonderpaed-online.de
Zuletzt geändert am 29.09.2005

Thematischer Kontext

  1. Verkehrserziehung und Behinderung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)