Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Aphasie durch Sprachtherapie behandeln

http://logopaedie-praxis-berlin-brandenburg.de/website/wp-content/uploads/2010/07/Aphasie.pdfExterner Link

Die Angehörigen wissen oft nicht, wie sie mit dem Patienten umgehen sollen, bringen ihm Kinderbücher oder behandeln ihn wie einen geistig Behinderten. Eine furchtbare Erfahrung für beide Seiten. Und ein Missverständnis, denn die kognitive Leistungsfähigkeit ist im Allgemeinen nicht beeinträchtigt, sagt Prof. Dr. Ria De Bleser vom Institut für Patholinguistik der Universität Potsdam.
Schon kurz nach dem Schlaganfall sollten die ersten sprachlichen Übungen beginnen, und nach vier bissechs Wochen kann die gezielte Therapie einsetzen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Dysarthrie, Kommunikation, Schlaganfall, Rehabilitation, Sprachbehinderter, Sprachbehinderung, Sprachtherapie, Aphasie, Sprachstörung, Dysarthrophonie, gestörte Kommunikation, Apoplex,

Bildungsbereich kein spezifischer
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Entnommen aus Putz Potsdamer Universitätszeitung, Campus Mai 2001
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit kontakt@logopaedie-sprechstunde.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 07.12.2015

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)