Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Künstlersozialversicherung

http://www.bmas.de/DE/Themen/Soziale-Sicherung/Kuenstlersozialversicherung/kuenstlersozialversicherung.htmlExterner Link

Die Künstlersozialversicherung ist in das Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung übergegangen. Die Künstlersozialversicherung geht davon aus, dass selbständige Künstler und Publizisten sich größtenteils in einer wirtschaftlichen und sozialen Situation befinden, die der von Arbeitnehmern vergleichbar ist. Sie sind auf die Mitwirkung von Vermarktern oder Verwertern angewiesen, damit ihre Werke oder Leistungen dem Endabnehmer zugänglich gemacht werden können. Der Gesetzgeber hat sie deshalb in der Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung pflichtversichert und die Finanzierung der Sozialversicherungsbeiträge derjenigen der Arbeitnehmer nachgebildet. (Stand Januar 2005)

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Sozialrecht, Künstlersozialversicherungsgesetz,

Bildungsbereich kein spezifischer
Ressourcenkategorie Gesetz/Verordnung/Konvention/Vertrag
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.bmas.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung
Technische Anforderungen Acrobat Reader
Zuletzt geändert am 21.07.2011

Thematischer Kontext

  1. Sozialrecht

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)