Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Wahlrecht ohne Altersgrenze

http://kraetzae.de/wahlrecht/Externer Link

Die KinderRÄchTsZÄnker K.R.Ä.T.Z.Ä. aus Berlin setzen sich seit 1995 für das Wahlrecht ohne Altersgrenze ein. Das heißt, daß jeder Mensch, der an Wahlen teilnehmen möchte, daran nicht gehindert werden darf. Aus diesem Grund legten zwei Jugendliche 1995 Verfassungsbeschwerde ein und später wurde durch die Gruppe die Gültigkeit des Bundestages angefochten, da er ohne die Stimmen der Kinder zustande gekommen ist. Das ist undemokratisch und deshalb verfassungswidrig. Auf der Seite werden alle wichtigen Dokumente und Pressemitteilungen vorgestellt sowie ausführlich die am häufigsten gestellten Fragen beantwortet.

Siehe auch: http://kraetzae.de/ueber_uns/

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Mitbestimmung, Kind, Verfassungsbeschwerde, Gleichberechtigung, Kinderrechte, Kinderwahlrecht, Grundrecht,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Hochschule; Erwachsenenbildung; Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.kraetzae.de
Entnommen aus Homepage der KinderRĂ„chTsZĂ„nker
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit kraetzae@kraetzae.berlinet.de
Adresse der Bezugsquelle KRĂ„TZĂ„, DunckerstraĂźe 11, 10437 Berlin
Zuletzt geändert am 29.04.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)