Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

BMBF-Pilotprojekt AusbildungWeltweit: Antragsfrist bis 05.09.2018

Logo AusbildungWeltweit
Bildrechte: Informations- und Beratungsstelle für Auslandsaufenthalte in der beruflichen Bildung (IBS) in der Nationalen Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung (NA beim BIBB)

Im Rahmen des Pilotprojekts AusbildungWeltweit werden Auslandsaufenthalte für Auszubildende und Ausbildende gefördert.
Die Auslandsaufenthalte von Auszubildenden als Bestandteil ihrer dualen Ausbildung sollen zusätzliches Wissen, Fertigkeiten und Kompetenzen vermitteln. 
Auslandsaufenthalte von Ausbilderinnen und Ausbildern dienen der Fortbildung des Bildungspersonals, sie umfassen Job Shadowing, Praktika und eigene Ausbildungstätigkeit.
Bei Bedarf können vorbereitende Besuche zu bereits identifizierten Partnereinrichtungen finanziert werden.
Zielländer sind Länder, die nicht an dem EU-Bildungsprogramm ERASMUS+ teilnehmen. Derzeit sind zwei Förderrunden geplant. Die Frist für die Antragstellung für die erste Förderrunde läuft bis 05.09.2018

Thematischer Kontext

  1. Berufliche Bildung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)