Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Neue Studie zu OER

Die Buchstaben O, E und R als Papiermodelle
Open Educational Ressources
Bildrechte: Thomas Trutschel, Photothek, CC BY 4.0

Das FGW Forschungsinstitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung (e.V.) hat die Studie "Perspektiven von Open Educational Resources (OER) für die (sozio-)ökonomische Bildung an Schulen in NRW und in Deutschland" veröffentlicht. Darin werden Möglichkeiten erörtert, die Entwicklung von OER-Schulbüchern in Nordrhein-Westfalen zu fördern. Dazu werden sechs Handlungsszenarien vorgestellt.

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)