DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Verband für interkulturelle Arbeit - Regionalverband Berlin/Brandenburg e.V.

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Verband für interkulturelle Arbeit - Regionalverband Berlin/Brandenburg e.V.



Sitz Petersburger Straße 92
10247 Berlin
DEUTSCHLAND
Kontakt E-Mail Adresse:info@via-in-berlin.de
Internetadresse:
Telefon (030) 29007155
Telefax (030) 2900 7154

Der VIA ist ein Dachverband von Vereinen und Projekten, die auf sozialem und interkulturellem Gebiet mit Migrantinnen und Migranten sowie mit Flüchtlingen arbeiten. Der VIA Bundesverband wurde 1979 gegründet und hat seinen Sitz in Berlin. Die Geschäftsstelle ist in Duisburg. Seit 1992 gibt es den VIA-Regionalverband Berlin/Brandenburg e.V. Er wurde 1995 als gemeinnütziger Verein eingetragen. 2012 gehören zum VIA-Regionalverband 31 Vereine der interkulturellen, Migrations-, Antidiskriminierungs- und Entwicklungsarbeit, vorwiegend in Berlin. Der Verband entstand aus der Einsicht heraus, daß auf diese Weise einzelne Bereiche der Migrationsarbeit besser miteinander verknüpft werden können. Ziel ist es, die Potenzen der Vereine und Projekte füreinander nutzbar zu machen und gemeinsam Themen der Integration von Migrantinnen und Migranten sowie der interkulturellen Arbeit einschließlich der Arbeitsfelder Rassismus und Diskriminierung in die politische Diskussion und Praxis der Region Berlin/Brandenburg einzubringen. Die Mitglieder des VIA-Regionalverbandes Berlin/Brandenburg e,V. arbeiten mit und für die verschiedenen Gruppen von Migrantinnen und Migranten in Berlin und Brandenburg. Einen überwiegenden Teil der Mitgliedsgruppen stellen Migrant_innen(selbst)organisationen.

Bitte tragen Sie zur Aktualität dieser Datenbank bei, indem Sie Ihre Angaben regelmäßig überprüfen. Korrekturen können Sie über den Link "Eintrag ändern" vornehmen:

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen