DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Rudolf-Alexander­-Schröder-Stiftung

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Rudolf-Alexander­-Schröder-Stiftung (RAS)



Sitz c/o Stadtbibliothek Bremen, Am Wall 201
28195 Bremen
DEUTSCHLAND
Kontakt E-Mail Adresse:sekretariat@stadtbibliothek.bremen.de
Internetadresse:
Telefon 0421 361 40 46
Telefax 0421 361 69 03

Die Stiftung ist nach dem Ehrenbürger der Stadt, dem Dichter, Übersetzer, Architekten und Innenarchitekten Rudolf Alexander Schröder (1878-1962) benannt. Sie vergibt seit 1962 jährlich den Bremer Literaturpreis. Seit 1977 wird der Literaturpreis durch einen Förderpreis ergänzt. Beide Preise werden alljährlich am 26. Januar, dem Geburtstag Rudolf Alexander Schröders, im Bremer Rathaus verliehen.
Seit 1976 ist die Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung auch mit der Organisation und Finanzierung der Literarischen Woche Bremen beauftragt, die immer im zeitlichen Kontext der Preisverleihung stattfindet und der Bremer Bevölkerung die Möglichkeit bietet, einen besonderen Aspekt des zeitgenössischen literarischen Lebens beziehungsweise des literarischen Schaffensprozesses kennenzulernen und sich damit auseinandersetzen. Das Programm der Literarischen Woche erarbeitet die Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung alljährlich mit Kooperationspartnern aus verschiedenen Kultureinrichtungen der Stadt. Es bietet Lesungen, Ausstellungen, Filmvorführungen, Gespräche und Musik sowie spezielle Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche an.

Bitte tragen Sie zur Aktualität dieser Datenbank bei, indem Sie Ihre Angaben regelmäßig überprüfen. Korrekturen können Sie über den Link "Eintrag ändern" vornehmen:

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen