DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

European League of Institutes of the Arts

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

European League of Institutes of the Arts (ELIA)



Sitz Keizersgracht 105
1015 Amsterdam
NIEDERLANDE
Kontakt E-Mail Adresse:elia@elia-artschools.org
Internetadresse:
Telefon +31 (0)877 875 244
Telefax +31 (0)877 875 344

The main aims of ELIA are to promote arts education in Europe, to represent the interests of arts education institutions and to advise national, international and supranational institutions concerned with international co-operation in the field of education in the arts. Main areas of activity include organising biennial conferences, symposia, seminars and workshops for students and teachers, the production of publications and research in arts education. - Die European League of Institutes of the Arts ist eine unabhängige, internationale Organisation von wichtigen Institutionen auf dem Gebiet der Kunsterziehung sowie Ausbildungsinstitutionen in den Disziplinen Architektur, Tanz, Design, Medienkunst, bildende Kunst, Musik und Theater. Sie wurde 1990 in Amsterdam gegründet. Die Hauptziele von ELIA bestehen darin, die Kunsterziehung in Europa zu fördern, die Interessen von Institutionen der Kunsterziehung zu vertreten und nationale, internationale und supranationale Institutionen zu beraten, die sich mit internationaler Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Kunsterziehung beschäftigen. Die Schwerpunkte der Aktivitäten liegen auf der Organisation von zweijährlichen Konferenzen, Symposien, Seminaren und Workshops für Studenten und Lehrer, der Herstellung von Publikationen und der Forschung in der Kunsterziehung.

Bitte tragen Sie zur Aktualität dieser Datenbank bei, indem Sie Ihre Angaben regelmäßig überprüfen. Korrekturen können Sie über den Link "Eintrag ändern" vornehmen:

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen