DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Universität Osnabrück, Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (Uni Osnabrück), DFG Netzwerk ‘Grundlagen der Flüchtlingsforschung’

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Universität Osnabrück
Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (Uni Osnabrück)
DFG Netzwerk ‘Grundlagen der Flüchtlingsforschung’



Sitz Neuer Graben 19/21
49076 Osnabrück
DEUTSCHLAND
Kontakt
Internetadresse:

Das Wissenschaftliche Netzwerk 'Grundlagen der Flüchtlingsforschung' bringt 14 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedener Universitäten und Fachbereiche, von Postdoktorandinnen und Postdoktoranden bis Professorinnen und Professoren, für sechs Workshops zusammen, um in einer kontinuierlichen Debatte die Herausforderungen zu eruieren, die zentrale Begriffe und Konzepte, Interdisziplinarität, Theorie und Praxis, Aushandlungsprozesse und Analyserahmen sowie Normativität und Ethik in der Flüchtlingsforschung aufwerfen. Das Ziel des Netzwerks ist unter anderem die Etablierung langfristiger wissenschaftlicher Strukturen für eine dauerhafte interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Flüchtlingsforschung. Das Netzwerk wird seit April 2015 für einen Zeitraum von 3 Jahren von der Deutschen Forschungsgesellschaft gefördert. Es ist organisatorisch am Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS), Universität Osnabrück angebunden.

Bitte tragen Sie zur Aktualität dieser Datenbank bei, indem Sie Ihre Angaben regelmäßig überprüfen. Korrekturen können Sie über den Link "Eintrag ändern" vornehmen:

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen