DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Landesseminar für das Lehramt Sonderpädagogik

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Landesseminar für das Lehramt Sonderpädagogik



Sitz Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Institut für Qualitätsentwicklung
Möllner Str. 12
18109 Rostock
DEUTSCHLAND
Kontakt E-Mail Adresse:n.mueller@iq.bm.mv-regierung.de
Internetadresse:

Die Ausbildung erfolgt in allen sonderpädagogischen Förderschwerpunkten. Der Seminarleiter weist die Ausbildungsschulen zu und koordiniert die Ausbildung. Ausbildungsschulen sind Sonderpädagogische Förderzentren, Förderschulen sowie kooperierende Regelschulen, die die praktische Ausbildung an „weiteren Orten sonderpädagogischer Förderung“, u.a .im Gemeinsamen Unterricht und in Diagnoseförderklassen unterstützen. Die schulpraktische Ausbildung beinhaltet alle Arbeitsfelder eines Sonderpädagogen, insbesondere die Bereiche Schulleben, Unterricht, Diagnostik, Förderung, Beratung und Team- Teaching. Die Studienleiter führen die Fachrichtungsseminare durch und begleiten durch Schul- und Unterrichtsbesuche die praktische Ausbildung. Das Hauptseminar behandelt allgemeine Aspekte der Bildung, Erziehung und des Schulrechts im Zusammenhang mit den konkreten praktischen Bedingungen und Erfahrungen der Referendare. Die Mentoren begleiten und koordinieren die schulpraktische Ausbildung. Der Schulleiter beaufsichtigt die Arbeit an der Schule.

Bitte tragen Sie zur Aktualität dieser Datenbank bei, indem Sie Ihre Angaben regelmäßig überprüfen. Korrekturen können Sie über den Link "Eintrag ändern" vornehmen:

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen