DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Universität Vechta, Professur für Didaktik der Geschichte/Neuere und Neueste Geschichte

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Universität Vechta
Professur für Didaktik der Geschichte/Neuere und Neueste Geschichte



Sitz Department III
Driverstraße 22
49377 Vechta
DEUTSCHLAND
Kontakt E-Mail Adresse:birgit.fangmann@uni-vechta.de
Internetadresse:
Telefon ++48-(0)4441-15-563

Die Didaktik der Geschichte beschäftigt sich mit der Entstehung, dem Zustand und der Entwicklung individuellen und gesellschaftlichen Geschichtsbewusstseins. Sie nimmt dabei schulische wie außerschulische Geschichtsvermittlungsprozesse in den Blick. Eine besondere Form öffentlicher, staatlich organisierter Geschichtsvermittlung stellt der schulische Geschichtsunterricht dar. Die Didaktik des Geschichtsunterrichts rekurriert sowohl auf Bedingungs- wie Entscheidungsfelder schulischer Geschichtsvermittlung und beschäftigt sich mit der Planung, Durchführung und Reflexion von Lernprozessen im Fach Geschichte. Im Rahmen der Neueren und Neuesten Geschichte werden historische Ereignisse, Phänomene, Prozesse und Strukturen seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert (Amerikanische Revolution, Französische Revolution) unter kulturgeschichtlichen Schwerpunkten untersucht.

Bitte tragen Sie zur Aktualität dieser Datenbank bei, indem Sie Ihre Angaben regelmäßig überprüfen. Korrekturen können Sie über den Link "Eintrag ändern" vornehmen:

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen