DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Children’s Book Project for Tanzania - Organisation zur Förderung der Lesekultur in Tansania

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Children’s Book Project for Tanzania - Organisation zur Förderung der Lesekultur in Tansania
Children’s Book Project for Tanzania



Sitz P.O. Box 78245
Ali Hassan Mwinyi Rd. 39B Ursino South
Dar es Salaam
TANSANIA
Kontakt E-Mail Adresse:cbp@raha.com
Internetadresse:
Telefon (255) 051 760750
Telefax (255) 051 761562

„Children’s Book Project for Tanzania (CBP)“ wurde 1991 von der kanadischen Organisation CODE als Reaktion auf den akuten Mangel an Büchern für tansanische Kinder im Schulalter gegründet. Auch wenn dies der Name vermuten lässt, so handelt es sich bei CBP nicht nur um ein Projekt, sondern um eine tansanische Organisation, deren Ziel es ist, die Entwicklung einer Lesekultur bei Schulkindern durch nachhaltige Förderung der Lesefähigkeiten und die Bereitstellung geeigneter Lesemedien zu unterstützen. CBP engagiert sich für die Produktion und Verteilung von geeigneten Lesemedien und unterstützt einheimische Autoren. 1991 begann die Organisation, ausgewählte Manuskripte von Kinderbüchern – die in der Anfangsphase zum Teil handschriftlich verfasst waren – verlegen zu lassen. Bis heute druckt der Verleger jeweils 5.000 Exemplare, von denen CBP 3.000 kauft und an Schulen spendet. Um die Kenntnisse der Fachleute im Buchsektor zu verbessern, führt CBP Workshops für Schriftsteller, Illustratoren, Verleger und Buchhändler durch. Im Rahmen des „Readership programme“ werden Grundschullehrer seit 1997 in Lesedidaktik geschult. Bis 2012 wurden rund 250 Kinderbücher herausgegeben, 35 in Braille-Schrift übersetzt, knapp 90 Schulen bei der Einrichtung einer Schulbibliothek unterstützt sowie 2.600 Schriftsteller und ca. 800 Lehrer weitergebildet. Das Children’s Book Project for Tanzania wird außer von CODE von verschiedenen anderen Organisationen wie Sida, DANIDA, HIVOS, der International Reading Association, den Stiftungen Canada Fund und der Aga Khan Foundation sowie von der niederländischen Regierung und dem British Council finanziert. Daneben werden einzelne Aktivitäten von verschiedenen tansanischen Banken finanziell unterstützt.

Bitte tragen Sie zur Aktualität dieser Datenbank bei, indem Sie Ihre Angaben regelmäßig überprüfen. Korrekturen können Sie über den Link "Eintrag ändern" vornehmen:

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen