DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Family Literacy Project

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Family Literacy Project (FLP)



Sitz 55 Botha Rd, Botha’s Hill
3610 KwaZulu-Natal
SÜDAFRIKA
Kontakt E-Mail Adresse:stefanola@telkomsa.net
Internetadresse:
Telefon +27 823742276

Alphabetisierungsprojekt_in_SuedafrikaDas „Family Literacy Project (FLP)“ will erreichen, dass die Beherrschung des Lesens und Schreibens in südafrikanischen Familien mit geringer Bildung und geringem Einkommen als wertvolle Fähigkeit wahrgenommen wird, die Freude bereitet, an der alle teilhaben können. Die Projektarbeit erstreckt sich auf vier Themenbereiche: Alphabetisierung von Erwachsenen, frühe Leseförderung, Büchereien und Gesundheitsbildung. Das gemeinsame Lernen findet in Kursen statt, es werden Materialien entwickelt, Fachartikel veröffentlicht und Konferenzen veranstaltet.
Im ländlichen Gebiet des südlichen KwaZulu-Natal arbeiten acht Tutoren, sie nutzen als Treffpunkte Schulen, Gemeindezentren, Kirchen und Stadtbüchereien. Sie arbeiten mit Erwachsenen, Jugendlichen und kleinen Kindern und nutzen die Vorbildwirkung, um die Alphabetisierung voranzubringen. Erwachsene Gruppenmitglieder geben das, was sie den Alphabetisierungskursen gelernt haben, an ihre Nachbarn weiter. So werden viele Haushalte in jedem Dorf erreicht.
Die Initiatoren sind überzeugt davon, dass Familien die ersten und bedeutendsten Lehrer der Kinder sind. Schätzungen zufolge leben eine Million Kinder in Südafrika in Familien, in denen niemand lesen und schreiben kann. Wie es auch immer um die Lesekompetenz der Erwachsenen bestellt sein mag, das FLP geht davon aus, dass Eltern ihre Kinder darauf vorbereiten können, lesen zu lernen und eine Liebe zur Literatur zu entwickeln als Grundlage für die zukünftige Bildung und zur Freude und Entspannung.

Bitte tragen Sie zur Aktualität dieser Datenbank bei, indem Sie Ihre Angaben regelmäßig überprüfen. Korrekturen können Sie über den Link "Eintrag ändern" vornehmen:

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen