DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Zentrum für Jugendliteratur, Australien

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Zentrum für Jugendliteratur, Australien
Centre for Youth Literature



Sitz 328 Swanston Street
VIC 3000 Melbourne
AUSTRALIEN
Kontakt E-Mail Adresse:youthlit@slv.vic.gov.au
Internetadresse:

Programm_des_Centre_for_Youth_LiteratureDas Zentrum für Jugendliteratur der Staatsbibliothek von Victoria ist Australiens führende Institution bei der Leseförderung für Jugendliche. Es wurde 1991 als „Youth Literature Program“ ins Leben gerufen und war ursprünglich im Autorenzentrum Victoria (Victorian Writers Centre) angesiedelt. Heute ist das Zentrum für Jugendliteratur vollständig in die Bibliothek integriert. Im Jahr 2005 wurden der jetzige Name und die Abkürzung CYL gewählt. CYL fördert das Lesen in der Freizeit durch verschiedene Aktionen, Informationsangebote und strategische Partnerschaften. Derzeit präsentiert das Zentrum eine Reihe jährlich stattfindender innovativer Literaturveranstaltungen, die zwischen 6000 und 8000 Jugendliche erreichen. Darüber hinaus werden jährlich 1000 Fachkräfte aus den Bereichen der Jugendliteratur-Erziehung, Leseförderung, und Bibliotheken angesprochen. Das Zentrum ist auch Veranstalter der bedeutendsten australischen Konferenz zur Jugendliteratur, „Reading Matters“, die alle zwei Jahre stattfindet. Hier wird die Fachöffentlichkeit aus dem Bildungsbereich ebenso informiert wie Bibliothekare aus Schulbüchereien und öffentlichen Bibliotheken, Verleger und Autoren.
Das CYL ist Teil der Abteilung Lernen der Staatsbibliothek von Victoria. Letztere ist eine der größten Kultureinrichtungen in Victoria, zu denen auch das Museum von Victoria, die Nationalgalerie von Victoria und das „Australian Centre for the Moving Image“ ( ACMI) gehören. CYL wird finanziell vom „Australia Council“ unterstützt, um Schriftsteller zu fördern. Darüber hinaus erhält das Zentrum kleinere Beträge aus wohltätigen Fonds zur Förderung des regionalen Programms. Zur Durchführung eines Leseprogramms für Jungen erhielt CYL finanzielle Mittel aus dem Ministerium für Bildung und Frühförderung.
Die Website www.insideadog.com.au ist ein Projekt des Zentrums für Jugendliteratur für junge Leser. Das Zentrum unterhält auch das Weblog Read Alert mit Nachrichten über CYL-Aktivitäten und Jugendliteratur.
CYL arbeitet mit allen wichtigen, unabhängigen Verlagen für Jugendliteratur in Australien zusammen.

Bitte tragen Sie zur Aktualität dieser Datenbank bei, indem Sie Ihre Angaben regelmäßig überprüfen. Korrekturen können Sie über den Link "Eintrag ändern" vornehmen:

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen