DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Plano Nacional de Leitura

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Plano Nacional de Leitura
(Commission for the) National Reading Plan (Portugal)



Sitz Travessa das Terras de Sant’Ana, 15
1250-269 Lisbon
PORTUGAL
Kontakt E-Mail Adresse:lermais@planonacionaldeleitura.gov.pt
Internetadresse:
Telefon +351 213895203
Telefax +351 213895148

National_Reading_Plan Der „Plano Nacional de Leitura“, der Nationale Leseplan, ist eine Regierungsinitiative von besonderer Priorität in der gemeinsamen Verantwortung des portugiesischen Bildungsministeriums, des Kulturministeriums und des Ministeramtes für Parlamentarische Angelegenheiten. Er wurde mit Hilfe einer Reihe von Strategien, die die gesamte Bevölkerung – vom Kindes- bis zu Erwachsenenalter -, besonders aber die Schüler, einbeziehen, als ein Netzwerk aufgebaut. Verschiedene Institutionen, die für die Leseförderung verantwortlich sind wie das Netzwerk der Schulbibliotheken (Bildungsministerium), das Direktorat für Bücher und Bibliotheken (Kulturministerium) und das Büro für Medien (Ministeramt für Parlamentarische Angelegenheiten) wirken am „Plano Nacional de Leitura“ mit. Die Kommission für den “Plano Nacional de Leitura“ ist die Institution, deren vornehmliche Aufgabe es ist, Programme zur Förderung der Lese- und Schreibfähigkeit und auch zur Verbreitung und Intensivierung von Leseverhalten durchzuführen. Die Hauptprogramme beziehen sich auf: Förderung von täglichem Lesen in Kindergärten und Grundschulklassen; Förderung von Lesen im familiären Umfeld; Förderung von Lesen in öffentlichen Bibliotheken und in anderen sozialen Kontexten; Medieneinsatz und Werbekampagnen zur Veränderung des öffentlichen Bewusstseins; Produktion von Fernseh- und Rundfunksendungen zu den Themen Bücher und Lesen; Schaffen von Internetquellen zum Thema Lesen und Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Der „Plano Nacional de Leitura“ basiert auf einer Reihe von Forschungsstudien, darunter auch die Evaluierung verschiedener Initiativen. Die Kooperationspartner, Sponsoren und Förderer wollen zur Schaffung eines sozialen Umfelds beitragen, in dem Bücher und Lesekultur eine Aufwertung erfahren.

Bitte tragen Sie zur Aktualität dieser Datenbank bei, indem Sie Ihre Angaben regelmäßig überprüfen. Korrekturen können Sie über den Link "Eintrag ändern" vornehmen:

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen