DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Stichting Lezen Nederland

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Stichting Lezen Nederland
Reading Foundation Netherlands/Stiftung Lesen Niederlande



Sitz Nieuwe Prinsengracht 89
1018 Amsterdam
NIEDERLANDE
Kontakt E-Mail Adresse:info@lezen.nl
Internetadresse:
Telefon +31 020 623 05 66
Telefax +31 020 624 00 39

Logo_der_Stichting_Lezen Die Stichting Lezen (niederländische Stiftung Lesen) wurde 1988 gegründet von der niederländischen Vereinigung der Buchhändler, der niederländischen Vereinigung der Verlage und der Vereinigung öffentlicher Bibliotheken. Seit 1994 verwaltet die Organisation das vom Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft zur Verfügung gestellte Budget für die Leseförderung. Die Stichting Lezen verfolgt das Ziel, die Freude am Lesen niederländischer und friesischer Literatur zu fördern (Friesisch ist die zweite offizielle Landessprache der Niederlande). Die Stiftung koordiniert bestehende Aktivitäten und fördert die Entwicklung neuer und innovativer Initiativen, Methoden und Instrumente, die zur Leseförderung eingesetzt werden können. Dies schließt wissenschaftliche Studien im speziellen Gebiet der Leseförderung ein. Die Leitlinien der Stiftung legen einen Schwerpunkt auf die Zielgruppe unter 18-jähriger. Stichting Lezen bietet öffentlichen und privaten Organisationen und Unternehmen eine breite Plattform. Sie initiiert Netzwerke auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene und partizipiert an Netzen. Die Stiftung tauscht nützliche Informationen aus und trägt zu ihrer Verbreitung bei. Stichting Lezen dient auch als nationales Informationszentrum und sie kann Menschen mit gezielten Anfragen an entsprechende Organisationen verweisen, fachliche und professionelle Information oder zuständige Organisationen empfehlen. Die Organisation veranstaltet auch Öffentlichkeitskampagnen, um das Lesen ins Bewusstsein einer breiteren Öffentlichkeit zu rufen (bekannt sind: der nationale Vorlesewettbewerb und die nationalen Vorlesetage). Seit 1998 hat die Stiftung einen Sitz bei Reading Behaviour (Leseverhalten), einem Gremium, das der VU Universität Amsterdam angeschlossen ist.

Bitte tragen Sie zur Aktualität dieser Datenbank bei, indem Sie Ihre Angaben regelmäßig überprüfen. Korrekturen können Sie über den Link "Eintrag ändern" vornehmen:

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen