DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Deutscher Bundesverband Tanz (DBT)

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Deutscher Bundesverband Tanz (DBT) (DBT)



Sitz Küppelstein 34
42857 Remscheid
DEUTSCHLAND
Kontakt E-Mail Adresse:info@dbt-remscheid.de
Internetadresse:
Telefon (02191) 794-241
Telefax (02191) 794-292

Der Deutsche Bundesverband Tanz e.V. (DBT) ist die bundesweite Dachorganisation des Amateur- und Breitentanzes in Deutschland. Dem DBT gehören derzeit 13 Landesarbeitsgemeinschaften, 54 Fachverbände, Institutionen und Hochschulen an sowie 130 Einzelmitglieder, die Gruppierungen vertreten. Aufgabe und Ziel des Interessenverbandes ist es, die kulturelle und soziale Bedeutung der Tanzkultur (Breitentanz) auf kultur-, bildungs- und sozialpolitischer Ebene herauszustellen und ihre Wirkungsmöglichkeit zu stärken und zu erweitern. Der DBT erfüllt dieses Ziel durch konkrete Maßnahmen wie der Ausbildung von Tanzpädagoginnen/Tanzpädagogen für Tanzkultur, Lehrgänge, Tagungen, die Landes- und Bundeswettbewerbe JUGEND TANZT, Foren für die Mitglieder, Mitarbeit in Arbeitskreisen, Kontakte zu öffentlichen Bildungsträgern und Veröffentlichungen. Der DBT leitet den BEIRAT TANZ der Sektion “Rat für darstellende Kunst und Tanz“ des Deutschen Kulturrats, dem fast alle Fachverbände der Tanzkunst und der Tanzkultur in Deutschland angehören. Gefördert wird der Verband durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Das GESAMTKONZEPT TANZPÄDAGOGIK des DBT ist anerkannt als eine Ausbildung, die ordnungsgemäß auf einen Beruf vorbereitet.


Zu dieser Institution gehören (in alphabetischer Reihenfolge):

Bitte tragen Sie zur Aktualität dieser Datenbank bei, indem Sie Ihre Angaben regelmäßig überprüfen. Korrekturen können Sie über den Link "Eintrag ändern" vornehmen:

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen