Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Lehrstuhl Gehörlosen- und Schwerhörigenpädagogik

Ludwig-Maximilians-Universität München
Fakultät für Psychologie und Pädagogik
Department Pädagogik und Rehabilitation
Abteilung 3: Institut für Präventions-, Integrations- und Rehabilitationsforschung
Lehrstuhl Gehörlosen- und Schwerhörigenpädagogik

http://www.edu.lmu.de/gsp/Externer Link

Am Lehrstuhl für Gehörlosen- und Schwerhörigenpädagogik der Universität München bereiten sich derzeit ca. 260 Studierende auf den Beruf des Sonderschullehrers oder auf einen Magisterabschluss vor. Mindeststudienzeit: 8 Semester; Studienabschlüsse: Magister Artium und 1. Staatsexamen. Studieninhalte: Schwerhörigen-/Gehörlosenpädagogik, Frühförderung, Erwachsenenbildung, Sprachwissenschaften, Psychologie der Sprache, Phonetik, Didaktik des Unterrichts für Schwerhörige/Gehörlose, Schwerhörigen-/ Gehörlosenspezifische Kommunikation (einschl. Erziehung zum hörgerichteten Lautspracherwerb und Gebrauch manueller Kommunikationsmittel), Hörgeschädigtenpsychologie, Wahrnehmungspsychologie, Sonderpädagogische Förderdiagnostik, Pädoaudiologie, Anatomie, Physiologie und Pathologie des Ohres, Grundlagen der Sprachbehindertenpädagogik, Grundlagen einer weiteren sonderpädagogischen Fachrichtung

mehr/weniger
Art der Institution Universität / Hochschuleinrichtung
Bundesland Bayern
Land Deutschland
Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Projekte Schulische Integration Hörgeschädigter: Motive für den Wechsel von der Regelschule in die Hörgeschädigtenschule; Aufbau eines pädagogischen Konzeptes für die Gehörlosenschule in Addis Abeba/Äthiopien; Historische Entwicklung des Hör- und Sprachgeschädigte
Zuletzt geändert am 19.07.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)