Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

http://www.ev-akademie-wittenberg.deExterner Link

Die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt ist im Sommer 1997 in die Lutherstadt Wittenberg, ihrem Gr√ľndungsort zur√ľckgekehrt. Der Spannungsbogen zwischen Geschichte und Gegenwart ist symbolisch f√ľr ihre Arbeit am neuen Standort in der Stadt der Reformation. Dass ``Bildung, Besonnenheit und Klugheit bessere Schutzwehre sind als alle Mauern`` - dieses Wort von Philipp Melanchthon mag f√ľr eine geistige und historische Kontinuit√§t stehen, der sich die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt seit dem Tag ihrer Gr√ľndung verpflichtet f√ľhlt.
Durch die Gr√ľndung Evangelischer Akademien sollte nicht nur der christliche Glaube zeit- und situationsgem√§√ü verk√ľndigt werden, sondern auch die soziale und politische Verantwortung der Kirchen deutlich werden. In der Gr√ľndungsphase nach dem zweiten Weltkrieg wollten die Kirchen dazu beitragen, das Demokratieverst√§ndnis und das Engagement f√ľr eine humane Gesellschaft zu f√∂rdern. In der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen setzte sich der damalige Pr√§ses Lothar Kreyssig f√ľr die Gr√ľndung einer Akademie ein. Anfang Dezember 1948 begann die Akademiearbeit in Wittenberg.

Die Evangelische Akademie veranstaltet Tagungen, Seminare, Studienreisen, Workshops, Vorträge und Akademieabende.

mehr/weniger
Schlagwörter

Evangelische Kirche,

Art der Institution Verband / Verein / Interessenvertretung
Bundesland Sachsen-Anhalt
Land Deutschland
Telefon (03491) 49 88 0
Telefax (03491) 40 07 06
Zuletzt geändert am 20.07.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)