Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Karl-May-Museum Radebeul

http://www.karl-may-stiftung.deExterner Link

Anhand wertvoller bibliographisch-literarischer Sachzeugnisse vermittelt das Radebeuler Karl-May-Museum Einblicke in das Leben, das Werk und das Wirken des berühmten sächsischen Schriftstellers Karl May (1842-1912), der als Schöpfer der unvergänglichen Abenteuergestalten Winnetou und Old Shatterhand, Hadschi Halef Omar und Kara Ben Nemsi Weltruhm erlangt hat. Die 1985 eröffnete Ausstellung „Karl May - Leben und Werk“ wird seit dem 30. März 1995 in erweiterter Gestaltung präsentiert. Historisch getreu restauriert und mit dem originalen Inventar ausgestattet, sind Empfangssalon, Arbeitszimmer und Bibliothek des Schriftstellers wieder in der Villa „Shatterhand“ zu sehen. Außerdem zeigt das Karl-May-Museum etwa 850 attraktive museale Objekte aus dem Lebens- und Kulturkreis der nordamerikanischen Indianer. Ein Förderverein und die Karl-May-Stiftung engagieren sich für die Pflege des Erbes von Karl May. Die Homepage informiert über Leben und Werk des Schriftstellers. Ausgewählte Werke sind online verfügbar.

mehr/weniger
Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, LITERATUR, AUSSTELLUNG, ABENTEUERLITERATUR,

Art der Institution Bibliothek / Dokumentation / Museum
Bundesland Sachsen
Land Deutschland
Telefon (0351) 8373010
Zuletzt geändert am 14.03.2012

Thematischer Kontext

  1. Leseförderung in Sachsen

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)