Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Deutsches Musikinformationszentrum (miz)

http://www.miz.orgExterner Link

Das Deutsche Musikinformationszentrum (MIZ) ist die zentrale Informationseinrichtung zum Thema Musik und Musikleben in Deutschland. Unter dem Dach des Deutschen Musikrats erfasst und dokumentiert das MIZ Strukturen und Entwicklungen einer vielf√§ltigen Musikkultur, deren Spektrum von der musikalischen Bildung und Ausbildung √ľber das Laienmusizieren, die Musikf√∂rderung und die professionelle Musikaus√ľbung bis zu den Medien und der Musikwirtschaft reicht. Das MIZ verf√ľgt √ľber ein einzigartiges Informationsangebot. Es umfasst aktuelle Daten und Fakten, Strukturinformationen und Fachbeitr√§ge, kulturpolitische Dokumente und tagesaktuelle Nachrichten ebenso wie die Vermittlung vertiefender und weiterf√ľhrender Literatur oder die individuelle Beratung durch die Mitarbeiter vor Ort. Als Teil eines umfassenden Netzwerks steht das MIZ in intensivem Dialog mit zahlreichen Einrichtungen und Initiativen des Musiklebens, darunter Musikdokumentationsstellen und -archive ebenso wie Verb√§nde, Bildungs- und Ausbildungsst√§tten, Forschungsinstitute und Medieninstitutionen. Es ist Mitglied der International Association of Music Information Centres (IAMIC). Das MIZ versteht sich als offene, f√ľr jedermann zug√§ngliche Informations- und Serviceeinrichtung mit dem Ziel, das Musikleben als Teil kulturellen Lebens transparenter zu machen, die Orientierung in der dichten und vielf√§ltigen Musiklandschaft zu erleichtern und die Entwicklung unserer Musikkultur dokumentierend zu begleiten. Es wendet sich an Fachkreise, Kulturinstitutionen und kulturpolitische Gremien ebenso wie an Musikamateure und die musikinteressierte √Ėffentlichkeit.

mehr/weniger
Schlagwörter

Musik, Musikunterricht, Musikwissenschaft, Informationssystem, Datenbank, Kulturpolitik,

Art der Institution Bibliothek / Dokumentation / Museum
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Land Deutschland
Telefon 0228/2091-180
Telefax 0228/2091-280
Zuletzt geändert am 14.09.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)