Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Zentrum für Frühbehandlung und Frühförderung e.V.

http://www.fruehbehandlung.de/Externer Link

Kurzdarstellung ZENTRUM FÜR FRÜHBEHANDLUNG UND FRÜHFÖRDERUNG e.V. – Fortbildungszentrum Das Zentrum für Frühbehandlung und Frühförderung e.V. ist aus der Forschungsgemeinschaft ´Das Körperbehinderte Kind´ entstanden, die 1964 in Köln gegründet wurde. Zentrale Aufgabe der Forschungsgemeinschaft war die ´Durchführung von Forschungen über psycho-physische Eigenarten und spezifische Erziehungsmethoden des körperbehinderten Kindes´ (aus der Satzung). Man konzentrierte sich in den Anfangsjahren auf das Sammeln wissenschaftlicher Erkenntnisse auf diesem Gebiet, verbreitete diese und trat für deren sinnvolle Anwendung in der heilpädagogischen und sozialpädagogischen Praxis ein. Die dabei u.a. gewonnene Einsicht, dass frühe Förderung für Kinder von 0 bis 7 Jahren wichtig ist, fand ihre Ausgestaltung schon sehr früh in der konkreten interdisziplinären Arbeit. Die ursprünglich enge Verknüpfung zur Forschung wurde durch die Gründung des Fortbildungszentrums fortgesetzt. Seit 2000 können sich alle interessierten Berufsgruppen, die mit Kindern von 0 bis 8 Jahren, zusammenarbeiten, im Fortbildungszentrum des Zentrums für Frühbehandlung und Frühförderung in Köln-Kalk fort- und weiterbilden. Das Angebot, das jährlich ca. 130 Kurse umfasst, thematisiert pädagogische, medizinische, therapeutische und methodische Fragen der praktischen Arbeit und wird im deutschsprachigen Raum beworben. Das Kursprogramm erscheint mittlerweile in einer Auflage von 16.000 Stück.

mehr/weniger
Schlagwörter

Frühförderung, Säugling, Fortbildung, Behindertes Kind,

Art der Institution Therapeutische Einrichtung / Beratungsstelle
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Land Deutschland
Telefon 0221 27805-24
Telefax 0221 27805-29
Zuletzt geändert am 31.12.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)