Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Deutsche Kinemathek - Museum f├╝r Film und Fernsehen

http://www.deutsche-kinemathek.deExterner Link

1963 nahm die Deutsche Kinemathek offiziell die Arbeit auf, seit 1971 hat sie den Status einer Stiftung b├╝rgerlichen Rechts. Als Mitglied der FIAF (F├ęd├ęration Internationale des Archives du Film) nimmt sie am Erfahrungs- und Kopienaustausch auf internationaler Ebene teil. Angegliedert sind u.a. das Filmmuseum, Filmarchiv, Fotoarchiv und eine Bibliothek. Die Sammlung des Filmarchivs umfasst Produktionen aus den Jahren 1895 bis heute: Spielfilme, Dokumentarfilme, Experimentalfilme, Home-Movies und Animationsfilme. Auf Filmmaterial gesicherte Filme stehen f├╝r die Vorf├╝hrung im Kino oder die wissenschaftliche Sichtung zur Verf├╝gung. ├ťber den Filmverleih k├Ânnen die Filme entliehen oder f├╝r Sichtungen im Haus bestellt werden. Das Fotoarchiv verf├╝gt ├╝ber Abbildungen aus allen Phasen der Filmgeschichte, deutsche und die amerikanische Filmgeschichte bilden den Schwerpunkt. Ebenfalls gut vertreten sind westeurop├Ąische Filml├Ąnder. In der Bibliothek werden Printmedien zu den Bereichen Film und Fernsehen gesammelt. Der Freihandbestand umfasst Publikationen zur Filmgeschichte inklusive Vor- und Fr├╝hgeschichte des Films und Geschichte der Fotografie, Monographien zu Personen, Themen und Institutionen, Ver├Âffentlichungen zur Filmtheorie, Filmkritik, Film├Ąsthetik, zu einzelnen Filmen, Filmgenres, zur Filmtechnik und Filmindustrie, Drehb├╝cher, die im Buchhandel erschienen sind, und eine gro├če Sammlung filmspezifischer Nachschlagewerke.

mehr/weniger
Schlagw├Ârter

Deutschland, Ausland, Film, Filmgeschichte, Museum, Archiv, Bibliothek,

Art der Institution Bibliothek / Dokumentation / Museum
Bundesland Berlin
Land Deutschland
Telefon (49-30) 300 90 30
Telefax (49-30) 30 09 03 13
Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Projekte Filmgeschichte
Zuletzt ge├Ąndert am 15.05.2014

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)