Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. (VDK e.V.)

http://www.volksbund.deExterner Link

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge ist weltweit unter den Institutionen, die sich der Pflege und Erhaltung von Kriegsgräbern gewidmet haben, die einzige mit eigener Jugend- und Schularbeit und eigenen Jugendbegegnungs- und Bildungsstätten. An den internationalen Workcamps, die jedes Jahr in verschiedenen Staaten Europas stattfinden und ein Kernstück der Jugendarbeit des Volksbundes sind, haben seit 1953 über 200.000 Jugendliche teilgenommen. Diese Workcamps dienen neben den Pflegearbeiten dem Ziel, im Rahmen von internationalen Jugendbegegnungen den jungen Leuten die Auswirkungen von Krieg und Gewaltherrschaft nahe zu bringen und die von den Kriegsgräberstätten aller Nationen ausgehende Mahnung zum Frieden pädagogisch umzusetzen. Um die Friedensarbeit in die Schulen zu tragen, unterhält der Volksbund ein breites Kontaktlehrernetz. Die Kultusminister der Bundesländer und der Bundeselternrat unterstützen diese Arbeit. Die vier Jugendbegegnungs- und Bildungsstätten des Volksbundes sind ein weiteres Kernstück der Jugend- und Schularbeit. Sie werden von hauptamtlichen Leiter/-innen pädagogisch betreut.

mehr/weniger
Schlagwörter

Grab, Gedenken, Gedenkstätte, Kriegsgräberpflege, Trauer, Erinnerung, Mahnung, Versöhnung, Friedenserziehung, Friedenspädagogik, Workcamps, Gedenkstättenpädagogik, Jugendbegegnung, Schulprojekt, Klassenfahrt, Geschichte (Histor),

Art der Institution Verband / Verein / Interessenvertretung
Bundesland Hessen
Land Deutschland
Telefon (0561) 7009-114
Telefax (0561) 7009-295
Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Projekte Internationale Jugendarbeit (schulisch und außerschulisch), Erster Weltkrieg Zweiter Weltkrieg
URL der Veröffentlichungslisten http://www.volksbund.de/jugend_schule/downloads/
Zuletzt geändert am 11.09.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)