Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Landesseminar für das Lehramt Sonderpädagogik

http://www.regierung-mv.de/Landesregierung/bm/Externer Link

Die Ausbildung erfolgt in allen sonderpädagogischen Förderschwerpunkten. Der Seminarleiter weist die Ausbildungsschulen zu und koordiniert die Ausbildung. Ausbildungsschulen sind Sonderpädagogische Förderzentren, Förderschulen sowie kooperierende Regelschulen, die die praktische Ausbildung an „weiteren Orten sonderpädagogischer Förderung“, u.a .im Gemeinsamen Unterricht und in Diagnoseförderklassen unterstützen. Die schulpraktische Ausbildung beinhaltet alle Arbeitsfelder eines Sonderpädagogen, insbesondere die Bereiche Schulleben, Unterricht, Diagnostik, Förderung, Beratung und Team- Teaching. Die Studienleiter führen die Fachrichtungsseminare durch und begleiten durch Schul- und Unterrichtsbesuche die praktische Ausbildung. Das Hauptseminar behandelt allgemeine Aspekte der Bildung, Erziehung und des Schulrechts im Zusammenhang mit den konkreten praktischen Bedingungen und Erfahrungen der Referendare. Die Mentoren begleiten und koordinieren die schulpraktische Ausbildung. Der Schulleiter beaufsichtigt die Arbeit an der Schule.

mehr/weniger
Schlagwörter

Mecklenburg-Vorpommern, Ausbildung, Sonderpädagogischer Förderbedarf, Landesseminar, Lehramt Sonderpädagogik, Aubildung,

Art der Institution Studienseminar
Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Land Deutschland
Zuletzt geändert am 10.10.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)