Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Ă–sterreichischer Buchklub der Jugend

http://www.buchklub.atExterner Link

Logo_des_Buchklubs_der_JugendLesen ist heute mehr denn je eine Basiskompetenz, um sich die Welt zu erschließen und sich im Alltag zu orientieren. Der Buchklub sieht es als seine Aufgabe, junge Menschen beim Lesenlernen zu unterstützen und ihnen Lesen und Freude an der Literatur nahezubringen. Der Buchklub ist die größte Leseorganisation Österreichs mit 400 000 jungen Menschen von 3 bis 18 Jahren als Mitglieder, mit 6000 ehrenamtlichen ReferentInnen an allen Schulen und mit rund 50 freien oder festen MitarbeiterInnen. Der Buchklub Österreich ist ein gemeinnütziges, parteiunabhängiges Literatur- und Lesenetzwerk mit sozialem Engagement. Er versteht sich als Verlag zur Produktion und zum Vertrieb von Jugendmedien und Leseförderprodukten (“Buchklub Verlags- und MedienvertriebsgmbH“) und als Serviceeinrichtung für Leseförderung und Lesepädagogik mit 60 Jahren Erfahrung, Kompetenz und Qualitätsanspruch. Produkte, Projekte und Services sind: Kinder- und Jugendmedien, Buchempfehlungen, “Leichter lesen“ sowie Projekte und Aktionen fürs Lesen und fürs Buch.

mehr/weniger
Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, JUGENDLICHER, KIND, KLEINKIND, BUCH, REZENSION, PAEDAGOGIK, VERLAG, ORGANISATION, OESTERREICH,

Art der Institution Stiftung / Fördereinrichtung
Land Ă–sterreich
Telefon +43 1 505 17 54
Telefax +43 1 505 17 54-50
Zuletzt geändert am 16.12.2008

Thematischer Kontext

  1. Leseförderung in Österreich

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)