Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Nationale Bibliothekenbehörde Singapur (NLB)

http://www.nlb.gov.sgExterner Link

Der National Library Board (NLB) wurde am 1. September 1995 mit dem Ziel gegründet, Bibliotheken in Singapur zu vernetzen und einen aktuellen, fachkundigen und umfassenden Bibliotheks- und Informations-Service einzurichten. Dem NLB sind alle Landesbibliotheken unterstellt, ihm obliegt die Leitung der Nationalbibliothek, der Regionalbibliotheken sowie der öffentlichen Bibliotheken des Landes. Der NLB schuf ein klar strukturiertes Bibliothekssystem, das als Computernetzwerk organisiert ist, eine koordinierte nationale Bestandsstrategie verfolgt und auf die Zusammenarbeit mit der Wirtschaft setzt. In diesem Konzept soll die Nationalbibliothek als globaler Wissensmarkt an der Schnittstelle zwischen Ost und West agieren. Vor allem die asienspezifischen Bestände sollten aufgestockt und Dienstleistungen der National Library verbessert werden, um das Haus künftig als One-Stop-Informationszentrum für Singapur und Südostasien zu etablieren. An Leseförderungsprojekten koordiniert der NLB im besonderen “READ! Singapore“, die größte Kampagne zur Leseförderung im Land und das “Asians Children´s Festival“. Weiterhin kooperiert er mit “Bookcross Singapure“ und betreut thematische Bibliotheken, die sich mit ihrem umfangreichen Sortiment an bestimmte Zielgruppen richten.

mehr/weniger
Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, BIBLIOTHEK, SINGAPUR, reading, promotion of reading, national library, Singapore, Asia,

Art der Institution Bibliothek / Dokumentation / Museum
Land Singapur
Telefon +65 6332 3255
Zuletzt geändert am 22.01.2015

Thematischer Kontext

  1. Leseförderung in Singapur

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)