Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Zentrum für Bildungs- und Hochschulforschung, Universität Mainz (ZBH)

Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Fachbereich Sozialwissenschaften und Sport
Zentrum für Bildungs- und Hochschulforschung, Universität Mainz

http://www.zbh.uni-mainz.deExterner Link

Das interdisziplinäre Zentrum für Bildungs- und Hochschulforschung (ZBH) ist ein Forschungsschwerpunkt an der Universität Mainz, in welchem strukturelle und aktuelle Fragen des Bildungssystems untersucht werden. Es bündelt die sozialwissenschaftliche Expertise für den Bereich der Bildungsforschung und steht im Austausch mit anderen relevanten Forschungseinrichtungen der Universität und über die Universität hinaus. Im ZBH werden die Bedingungen, unter denen Bildung und Wissen in modernen Wissensgesellschaften innerhalb und außerhalb von Bildungsinstitutionen entwickelt werden, untersucht. Grundsätzlich geht es bei den Forschungsarbeiten im ZBH um eine empirische und theoretische Analyse von Bildungsprozessen und Bildungsinstitutionen, von Curricula und Lehr-Lern-Prozessen, von Akteuren, die diese gestalten und ausmachen sowie von sozialen Veränderungen, die sich auf Bildungsinstitutionen auswirken. Das ZBH fördert und initiiert gezielt disziplinübergreifende, sowohl grundlagentheoretische als auch anwendungsorientierte Forschungsprojekte, die sich durch Interdisziplinarität und Methodenpluralität auszeichnen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bildungsforschung, Sozialwissenschaftliche Forschung, Interdisziplinäre Forschung, Hochschulforschung, Bildungssystem, Bildungsprozess, Bildungseinrichtung, Wissensgesellschaft, Transformation,

Art der Institution Universität / Hochschuleinrichtung
Bundesland Rheinland-Pfalz
Land Deutschland
Telefon 06131 39-20132
Telefax 06131 39 26162
Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Projekte Übergänge und Selektion im Bildungsverlauf; Steuerung von Bildungsinstitutionen; Professionalierung und Professionalität; Vermittlung und Aneignung von Wissen
Zuletzt geändert am 02.03.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)