Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Partizipation und Hochbegabung

http://www.karg-stiftung.de/content.php?nav_id=483Externer Link

Das Projekt hat zum Ziel, Kindertagesstätten in anspruchsvoller und wirksamer Demokratie-Erziehung zu qualifizieren und anzuleiten. Kinder sollen mit ihren Ideen, Interessen und Bedürfnissen ernst genommen und entwicklungsangemessen in die Gestaltung des pädagogischen Alltags einbezogen werden.
Sieben Kitas mit bis zu drei Pädagoginnen bilden ein Bündnis und werden in die Netzwerkarbeit einbezogen. Eine Praxisbegleiterin moderiert die Fortbildungen und leitet den Fachaustausch an. Um alle beteiligten Einrichtungen gewinnbringend in ihrem jeweiligen Lernprozess zu unterstützen und den Transfer in das gesamte Team der beteiligten Kitas zu gewährleisten, bietet die Praxisbegleiterin darüber hinaus jeder Kita eine individuelle Fachberatung vor Ort an, um die Umsetzung programmbezogener Arbeitsziele zu beraten.
Der zwischen den Projektträgern begonnene fachliche Diskurs über Schnittmengen von wirksamer Demokratie-Erziehung und inklusiver Hochbegabtenförderung soll vertieft und in seinen Konsequenzen für die Praxis reflektiert und umgesetzt werden.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung von Demokratie-Erziehung in Kindertagesstätten sowie der Identifizierung von Schnittmengen zwischen wirksamer Demokratie-Erziehung und inklusiver Hochbegabtenförderung.

mehr/weniger
Schlagwörter

Sachsen, Deutschland, Demokratische Erziehung, Demokratisch Handeln, Demokratisches Verhalten, Hochbegabung, Elementarbereich, Modellprojekt, Projekt, Kindertagesstaette, Modellprogramm,

Titel Partizipation und Hochbegabung
Projekttyp Stiftungsprojekt
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Elementarbereich
Innovationsbereich Demokratie- und Werteerziehung, Gewaltprävention; Begabtenförderung
Organisationsstruktur Projektleitung:
Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung steuert das Projekt, das an deren sachsenweites Programm „Kitanetzwerk - Demokratie von Anfang an" angegliedert ist.
Die Karg-Stiftung bringt ihre Kompetenzen und Erfahrungen in der frühen Hochbegabtenförderung ein und ermöglicht durch ihr Netzwerk, die Fortbildungen und den Fachaustausch themenspezifisch zu bereichern und anzupassen.
Projektbeginn 01.01.2013
Projektende 31.12.2013
Beteiligte Bundesländer Sachsen
Letzte Änderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)