Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Qualitätszirkel zur Entwicklung eines gemeinsamen Qualitätsbewusstseins sowie Erarbeitung von Qualitätsstandards zwischen allen Akteuren der beruflichen Bildung

http://www.qhoch3.netExterner Link

Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines gemeinsamen Qualitätsbewusstseins sowie die Erarbeitung von Qualitätsstandards zwischen allen Akteuren der betrieblichen Bildung mit Hilfe von Qualitätszirkeln und der Entwicklung von Kommunikations- und Kooperationsstrukturen. Der Fokus liegt dabei auf der Verbesserung der Lernortkooperation sowie der gemeinsamen Erarbeitung und Erprobung von Lösungen zu bestehenden Qualitätsproblemen in der Verbundausbildung der Region. Weiterhin soll ein Beitrag zur Professionalisierung der Berufsausbilderinnen und Berufsausbilder geleistet werden, indem z. B. durch fachliche Inputs sowie die aktive Auseinandersetzung mit Lösungskonzepten und Handlungsempfehlungen für die tägliche Arbeit das Problembewusstsein geschärft, die Handhabung von Problemlösetechniken geübt und Hemmnisse bei deren Einsatz abgebaut werden können.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Sensibilisierung aller an der Berufsausbildung in der Region Zwickau beteiligten Akteure zu Qualitätsfragen, in der gemeinsamen Erarbeitung und Anwendung von Qualitätsstandards und -leitbildern sowie in der langfristigen Etablierung von Qualitätssicherung in den Organisations- und Interaktionsprozessen der betrieblichen Ausbildung als Baustein einer langfristig angelegten Fachkräfteentwicklung und -sicherung in den Unternehmen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Zwickau, Sachsen, Deutschland, Berufliche Bildung, Betriebliche Berufsausbildung, Qualitätsstandard, Qualitätssicherung, Professionalisierung, Modellprojekt, Projekt, Qualtitätsbewusstsein, Modellprogramm,

Titel Qualitätszirkel zur Entwicklung eines gemeinsamen Qualitätsbewusstseins sowie Erarbeitung von Qualitätsstandards zwischen allen Akteuren der beruflichen Bildung
Kurztitel
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund
Bildungsbereich Berufliche Bildung
Innovationsbereich Qualitätsmanagement, Evaluation; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur Projektleitung:
Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH, Akademie Chemnitz - Durchführungsort: Ausbildungszentrum Zwickau, Olaf Klemm-Wulff, Audistraße 9, 08058 Zwickau, Tel. (0375) 332-2428, E-Mail: olaf.klemm-wulff@faw.de

Fachliche Begleitung und Beratung:
Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Sigrid Bednarz

Wissenschaftliche Begleitung:
Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb), ProQuali - Wissenschaftliche Begleitung von Modellversuchen im Förderschwerpunkt “Entwicklung und Sicherung der Qualität in der betrieblichen Berufsausbildung“, Matthias Kohl, Tel. (0911) 27779-868, kohl.matthias@f-bb.de
Projektbeginn 15.11.2010
Projektende 15.05.2013
Letzte Änderung am 01.01.1997

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)