Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

EQuL

http://equl.bildung-rp.de/gehezu/startseite.htmlExterner Link

Ziel des Projekts ist es, Eigenverantwortung, Qualitätsmanagement und eine veränderte Lehr- und Lernkultur in berufsbildende Schulen zu transferieren. Dazu werden Konzepte erprobt und weiterentwickelt, die u.a. die Stärkung der ganzheitlichen Selbststeuerung durch Verlagerung von mehr Eigenverantwortung oder die Entwicklung eines Qualitätsmanagementsystems zur internen Bewertung und Verbesserung schulischer Arbeit fördern sollen. Teilbereiche des Schulversuchs, der auf den vorangegangenen Schulversuchen EiLE und KoLA aufbaut, finden in Kooperation mit Bayern statt.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Stärkung der Eigenverantwortung und Förderung der Schulentwicklung beruflicher Schulen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Rheinland-Pfalz, Deutschland, Schulentwicklung, Berufsbildende Schule, Berufsschule, Berufsfachschule, Eigenverantwortung, Qualitätsentwicklung, Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung, Modellprojekt, Projekt, Modellprogramm,

Titel EQuL
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Rheinland-Pfalz
Bildungsbereich Berufliche Bildung
Innovationsbereich Qualitätsmanagement, Evaluation; Strukturveränderung im Bildungswesen; Eigenverantwortlichkeit von Bildungseinrichtungen
Organisationsstruktur Zuständiges Landesministerium:
Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz (MBWWK)

Projektleitung:
Birgid Fuchs-Faßbender, MBWWK Referat 945 D, Mittlere Bleiche 61, 55116 Mainz, Tel. (06131) 16-2955, E-Mail: fuchs.fassbender@mbwwk.rlp.de

Wissenschaftliche Begleitung:
Lehrstühle für Wirtschaftspädagogik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz:
Prof. Klaus Breuer, Tel. (06131) 39-22004, E-Mail: klaus.breuer@uni-mainz.de;
Prof. Olga Zlatkin-Troitschanskaja, Tel. (06131) 39-22009, E-Mail: troitschanskaia@uni-mainz.de
Projektbeginn 01.01.2010
Projektende 31.01.2013
Beteiligte Bundesländer Rheinland-Pfalz
Letzte Änderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)