Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Beschäftigungspolitisches Modellprogramm “Perspektive Wiedereinstieg“

http://www.esf-regiestelle.eu/perspektive_wiedereinstieg/Externer Link

Im Rahmen des Aktionsprogramms „Perspektive Wiedereinstieg“ ist in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit am 1. März 2009 das ESF-Programm gestartet. An 20 Modellstandorten bundesweit beraten und begleiten lokale Projektträger Frauen nach einer familienbedingten Erwerbsunterbrechung bei der Reintegration bzw. beim Wiedereinstieg ins Berufsleben. Das mit EU-Mitteln gestützte Modellprogramm dient der Entwicklung und Erprobung von praxisorientierten und effektiven Beratungsansätzen. Es ist geplant, die erfolgreichsten Ansätze nach Ablauf des Programms in die Fläche zu übertragen.
Das innovative Potenzial des Programms liegt in der Entwicklung und Erprobung von praxisorientierten und effektiven Formen des beruflichen Wiedereinstiegs.

mehr/weniger
Schlagwörter

Deutschland, Berufstätigkeit, Frau, Mutter, Familie, Unterbrechung, Modellversuch, Projekt, Wiedereinstieg, Modellprogramm,

Titel Beschäftigungspolitisches Modellprogramm “Perspektive Wiedereinstieg“
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund; Sonstiger Träger
Bildungsbereich Erwachsenenbildung
Innovationsbereich Gender Mainstreaming
Organisationsstruktur Projektleitung:
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), Glinkastraße 24, 10117 Berlin
Projektbeginn 01.03.2009
Projektende 31.12.2014
Letzte Änderung am 01.01.1997

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)