Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Mathe-Meister

http://www.mathe-meister.de/Externer Link

Das Projekt soll Teilnehmern von Meisterlehrgängen helfen, ihre mathematischen Fähigkeiten mit Bezug auf das eigene Berufsprofil abschätzen zu können und Defizite in der elementaren Schulmathematik mittels geeigneter Tests zu erkennen und aufzuarbeiten bevor sie ihren Meisterlehrgang beginnen. Oft wird nicht verstanden, wie stark fehlendes mathematisches Wissen den Erfolg in den Meisterqualifizierungslehrgängen und das Fortkommen im Beruf behindern kann. Daher soll eine Internetplattform entwickelt werden, die eine private Defizit-Analyse erlaubt. Angehende Meister sollen selbständig Schwächen erkennen können, indem sie z.B. Übungsaufgaben bearbeiten und dann Rückmeldung über ihre Fehler erhalten. Diese Rückmeldung soll mit konkreten Vorschlägen zur Teilnahme an bereits existierenden Fortbildungsangeboten der Kammern oder Hinweisen auf passendes Lehrmaterial einhergehen. Es wird zusätzlich eine Material- und Fortbildungsdatenbank aufgebaut.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt darin, angehenden Meistern zu ermöglichen, mit Hilfe eines Testprogramms die eigenen mathematischen Fähigkeiten einschätzen und Defizite erkennen zu können und sich rechtzeitig des eigenen Fortbildungsbedarfs bewusst zu werden.

mehr/weniger
Schlagwörter

Deutschland, Meister, Meisterprüfung, Berufliche Fortbildung, Qualifizierung, Mathematik, Mathematische Bildung, Mathematische Kompetenz, Selbsteinschätzung, Online-Angebot, Testaufgabe, Test,

Titel Mathe-Meister
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund; Sonstiger Träger
Bildungsbereich Erwachsenenbildung
Innovationsbereich Lehr-/Lernprozesse; Selbst gesteuertes Lernen; E-Learning; Lebenslanges Lernen
Organisationsstruktur Projektleitung:
Universität Münster, Fachbereich Mathematik und Informatik, Institut für Didaktik der Mathematik und Informatik, Prof. Dr. Martin Stein, Fliednerstrasse 21, 48149 Münster, Tel. (0251) 83-39430, E-Mail: steinm@math.uni-muenster.de
Projektbeginn 01.10.2007
Projektende 31.03.2011
Letzte Änderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)