Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Innovative Prüfungsverfahren - Entwicklung und Erforschung innovativer technischer Funktionalitäten und Inhalte für PC-Prüfungen

http://www.pruefer.ihk.de/Externer Link

Ziel des Projekts ist es, vorhandene computergestützte Prüfungsverfahren für neue Anforderungen weiterzuentwickeln und zu erproben. Dabei sollen Implementierungsansätze evaluiert werden, um Standards bereitzustellen. Im Focus stehen spezifische Funktionalitäten für die mathematischen, naturwissenschaftlichen und technischen Prüfungen durch die zuständigen Stellen im Handwerk und in Industrie und Handel. Der Transfer soll durch medien- und netzgestützte Qualifizierungsangebote für die Zielgruppen im Prüfungswesen unterstützt werden. Das aus dem Projekt „Innovative Prüfungsverfahren in der beruflichen Aus- und Weiterbildung unter Nutzung moderner Kommunikationstechniken“ vorliegende PC-gestützte Prüfungssystem soll für spezifische berufsbezogene und organisatorische Anforderungen weiterentwickelt und optimiert werden. Die Erprobung und Evaluation des weiterentwickelten Prüfungssystems erfolgt in Testprüfungen für ausgewählte Berufe. Zur Unterstützung des Transfers werden beispielhafte handlungsorientierte Aufgabenkataloge sowie medien- und netzgestützte Qualifizierungsangebote für Aufgabenersteller und Prüfer entwickelt und erprobt. Es werden zudem Implementierungsstrategien für unterschiedliche Prüfungssituationen entwickelt und im Rahmen der Testprüfungen evaluiert. Durch die Projektergebnisse soll die Akzeptanz für PC-gestützte Prüfungen verstärkt und der Einstieg der zuständigen Stellen in die langfristige Durchführung von Online-Prüfungen erleichtert werden.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Weiterentwicklung eines bereits vorliegenden PC-gestützten Prüfungssystems für mathematische, naturwissenschaftliche und technische Prüfungen durch die zuständigen Stellen im Handwerk und in Industrie und Handel.

mehr/weniger
Schlagwörter

Deutschland, Computereinsatz, Prüfung, Prüfungswesen, Prüfungssystem, Berufsausbildung,

Titel Innovative Prüfungsverfahren - Entwicklung und Erforschung innovativer technischer Funktionalitäten und Inhalte für PC-Prüfungen
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund; Sonstiger Träger
Bildungsbereich Erwachsenenbildung
Innovationsbereich Lehr-/Lernprozesse; E-Learning; Lebenslanges Lernen
Organisationsstruktur Projektleitung:
Zentralstelle für Weiterbildung im Handwerk e.V. (ZWH), Dr. Beate Kramer, Sternwartstraße 27-29, 40223 Düsseldorf, Tel. (0211) 302009-12, bkramer@zwh.de
Projektbeginn 01.05.2008
Projektende 30.04.2010
Letzte Änderung am 01.01.1997

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)