Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Jahr der Naturwissenschaften 2010

Die Homepage des abgeschlossenen Projekts wurde in der Zwischenzeit abgeschaltet. Der Nachweis des Innovationsportals kann damit leider nicht mehr auf eine Internetpräsenz verweisen.

Ziel des Projektes ist es, die Naturwissenschaften in den Schulen zu stärken, Lehrkräfte weiter zu qualifizieren, das Unterrichtsangebot zu verbessern, einen Beitrag gegen den Fachkräftemangel zu leisten und ein Netzwerk zwischen Schulen und außerschulischen Partnern zu knüpfen.
Die Schwerpunkte des Projekts liegen insofern auf der Entwicklung von Lehrerfortbildungen im Rahmen regionaler Netzwerke, der Förderung des Interesses der Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Internetangebots “Club der Naturwissenschaften“ und der dauerhaften Vernetzung der Schulen mit außerschulischen Partnern und Angeboten.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung des Interesses an Naturwissenschaften und der Weiterentwicklung der Lehr- und Lernprozesse im mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht.

mehr/weniger
Schlagwörter

Naturwissenschaften, Mathematik, Interesse, Schüler, Lehr-Lern-Prozess, Lehrerfortbildung, Lehrer, Netzwerk, Schule, Region, Außerschulische Einrichtung,

Titel Jahr der Naturwissenschaften 2010
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Schleswig-Holstein
Bildungsbereich Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II; Sonderpädagogik; Außerschulische Jugendbildung
Innovationsbereich Lehr-/Lernprozesse; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur Projektdurchführung:
Ministerium für Bildung und Kultur, Jahr der Naturwissenschaften, Dr. Martin Lindner (Ansprechpartner), Brunswiker Straße 16-22, 24105 Kiel, Tel. (0431) 988-2348, E-Mail: naturwissenschaften2010@mbk.landsh.de
Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen, Schleswig-Holstein (IQSH), Schreberweg 5, 24119 Kronshagen bei Kiel, Tel. (0431) 5403-0, E-Mail: iqsh@iqsh.de
Projektbeginn 2010
Projektende 2010
Beteiligte Bundesländer Schleswig-Holstein
Letzte Änderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)