Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Qualitätsmanagement an beruflichen Schulen in Bayern

http://www.qmbs-bayern.deExterner Link

Ziel des Projekts ist es, die komplexe und verantwortungsvolle Arbeit beruflicher Schulen in Bayern zu systematisieren und zu professionalisieren. Insbesondere gilt dies im Hinblick auf die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit von Entwicklungsmaßnahmen in den zentralen Bereichen Unterricht und Erziehung, Bildung und Ausbildung, Organisations- und Personalentwicklung und Zusammenarbeit mit externen Akteuren der beruflichen Bildung.
Das zu diesem Zweck im Projekt entwickelte und erprobte Qualitätsmanagementsystem basiert auf dem Modell Qualität durch Evaluation und Entwicklung (Q2E) und integriert darüber hinausgehend die bestehenden bayerischen Elemente “interne Evaluation“ und “externe Evaluation“. Q2E beinhaltet die Komponenten Qualitätsleitbild der Schule, Individualfeedback und persönliche Qualitätsentwicklung, Selbstevaluation und Qualitätsentwicklung der Schule, Steuerung der Qualitätsprozesse durch die Schulleitung, externe Schulevaluation und eine Q2E-Zertifizierung.
Seit Beginn des Schuljahres 2009/2010 werden jedes Jahr jeweils 21 berufliche Schulen - insgesamt fünf Staffeln - bei der Einführung von QmbS unterstützt. Diese Unterstützung erfolgt in Form von Qualitätsberatern, d. h. Lehrkräften, die im Rahmen des Projektes QmbS in einer dreiwöchigen Qualifizierungsmaßnahmen zu Qualitätsberatern ausgebildet wurden.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung der Qualitätsentwicklung von beruflichen Schulen sowie in der Planung, Durchführung und Evaluation eines flächendeckenden Implementierungsprozesses mit der Entwicklung eines dafür notwendigen Unterstützungssystems.

mehr/weniger
Schlagwörter

Berufsschule, Unterricht, Qualitätsmanagement, Qualitätsentwicklung, Interne Evaluation, Externe Evaluation, Leitbild, Kooperation, Organisationsentwicklung, Personalentwicklung,

Titel Qualitätsmanagement an beruflichen Schulen in Bayern
Kurztitel QmbS
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Bayern
Bildungsbereich Berufliche Bildung
Innovationsbereich Qualitätsmanagement, Evaluation; Eigenverantwortlichkeit von Bildungseinrichtungen; Unterstützungssysteme
Organisationsstruktur Projektförderung:
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Salvatorstraße 2, 80333 München, Tel. (089) 2186-0, E-Mail: horst.guettler@stmuk.bayern.de

Projektdurchführung:
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB), Arnulf Zöller (Projektleitung), Schellingstraße 155, 80797 München, Tel. (089) 2170-2210, E-Mail: arnulf.zoeller@isb.bayern.de

Wissenschaftliche Begleitung:
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB), Bernd Schaal, Schellingstraße 155, 80797 München, Tel. (089) 2170-2297, E-Mail: bernd.schaal@isb.bayern.de
Projektbeginn 01.08.2006
Projektende 31.07.2016
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.qmbs-bayern.de/userfiles/Konzeptpapier.pdf; http://www.qmbs-bayern.de/userfiles/Zwischenbericht.pdf
Beteiligte Bundesländer Bayern
Letzte Änderung am 01.01.1997

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)