Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Professionalisierung in der Benachteiligtenförderung

http://www.f-bb.de/projekte/ausbildung-und-bildungsplanung/ausbildung-und-bildungsplanung-detail/proinfo/professionalisierung-in-der-benachteiligtenfoerderung.htmlExterner Link

In dem Projekt wurde eine modulare Weiterbildungssequenz für Akteure der beruflichen und betrieblichen Aus- und Weiterbildung entwickelt, erprobt und evaluiert, die Hilfestellung bei der beruflichen Qualifizierung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit besonderem Förderbedarf gibt. Dabei wurde eng mit den Unternehmen und Bildungseinrichtungen zusammengearbeitet.
Die Weiterbildungssequenz umfasst die Module:
- Motivierende Gesprächsführung;
- Kooperation mit Betrieben und passgenaue Akquisition;
- Unterrichtsplanung und Lerntechniken für heterogene Lerngruppen;
- Neue Marktsegmente und neue Förderinstrumente – mögliche Konsequenzen für die Bildungsorganisationen.
Die entwickelten Module wurden in Form von Multiplikatorenleitfäden veröffentlicht, die zur eigenständigen Durchführung der Weiterbildungssequenz befähigen.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Unterstützung von Ausbildern zur Förderung der Berufschancen von bildungsbenachteiligten Jugendlichen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Förderung, Benachteiligter Jugendlicher, Beruf, Berufschance, Ausbilder, Weiterbildung, Professionalisierung, Benachteiligtenförderung, Unterrichtsinhalt, Kooperation, Betrieb, Bildungseinrichtung,

Titel Professionalisierung in der Benachteiligtenförderung
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Bayern
Bildungsbereich Berufliche Bildung
Innovationsbereich Förderung von Bildungsbenachteiligten; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur Projektförderung:
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, Prinzregentenstraße 28, 80538 München, Tel. (089) 2162-0, E-Mail: poststelle@stmwivt.bayern.de

Projektdurchführung:
Forschungsinstitut Betriebliche Bildung gGmbH (f-bb), ehemals bfz Bildungsforschung, Beate Zeller, Obere Turnstraße 8, 90429 Nürnberg, Tel. (0911) 27779-32, E-Mail: zeller.beate@f-bb.de
Manuela Schneider, bfz, Tel. (0911) 27779-863, E-Mail: schneider.manuela@f-bb.de
Projektbeginn 01.06.2006
Projektende 30.05.2008
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.f-bb.de/projekte/ausbildung-und-bildungsplanung/ausbildung-und-bildungsplanung-detail/proinfo/professionalisierung-in-der-benachteiligtenfoerderung.htmlhttp://www.f-bb.de/uploads/tx_fffbb/FlyerBN_15.pdfhttp://www.bwpat.de/ausgabe14/kohl_kra
Beteiligte Bundesländer Bayern
Letzte Änderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)