Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Beobachtung und Innovation

Die Homepage des abgeschlossenen Projekts wurde in der Zwischenzeit abgeschaltet. Der Nachweis des Innovationsportals kann damit leider nicht mehr auf eine Internetpräsenz verweisen.

Der Programmbereich zur Beobachtung von Bildungssystemen und -politiken umfasste den Informations- und Erfahrungsaustausch durch die Feststellung beispielhafter Praktiken, die vergleichende Analyse der Bildungssysteme und -politiken und die Erörterung und Analyse der bildungspolitischen Fragen von gemeinsamem Interesse. Dadurch wurden Qualität und Transparenz der Bildungssysteme in Europa verbessert und der Prozess der Innovation im Bildungswesen gefördert.
Schwerpunkte des Programmbereichs sind deshalb die Beobachtung von Bildungssystemen, Bildungspolitik und Innovationen, allgemeine Aktionen zur Beobachtung und Analyse (Studien, Analysen, Pilotprojekte, Seminare, Meinungsaustausch zwischen Experten, Vernetzung von Einrichtungen, Expertengruppen usw.) und innovative Initiativen als Antwort auf neu entstehende Bedürfnisse. Daneben umfasst die finanzielle Unterstützung in diesem Programmbereich die ARION-Studienaufenthalte für Bildungsexperten und bildungspolitische Entscheidungsträger, das EURYDICE-Informationsnetzwerk für den europäischen Bildungsbereich und das NARIC-Netzwerk der nationalen Informationszentren für Fragen der akademischen Anerkennung.
Das innovative Potenzial des Programms liegt in der Förderung der Vernetzung und des Informations- und Erfahrungsaustauschs über Bildungssysteme und -politiken zur innovativen Weiterentwicklung dieser Arbeitsbereiche in Europa.

mehr/weniger
Schlagwörter

Europa, Bildungssystem, Bildungspolitik, Beobachtung, Informationsaustausch, Erfahrungsaustausch, Vergleichende Analyse, Qualität, Transparenz, Innovation, Netzwerk, Vernetzung,

Titel Beobachtung und Innovation
Projekttyp EU-/internationales Projekt
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Elementarbereich; Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II; Sonderpädagogik; Hochschulbereich; Berufliche Bildung; Erwachsenenbildung
Innovationsbereich Unterstützungssysteme
Organisationsstruktur Programmförderung:
Europäische Kommission, Rue de la Loi 200, 1049 Brüssel, Belgien

Programmdurchführung:
Education, Audiovisual and Culture Executive Agency, Rue Colonel Bourg 139, 1140 Brussels, Belgien, Tel. (++32 2) 2330111, E-Mail: eacea-info@ec.europa.eu
Projektbeginn 01.01.2000
Projektende 31.12.2006
Letzte Änderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)