Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

QuiSS Bayern: Professionalisierung und Kontroll- und Unterstützungssysteme als Beitrag zur Schulentwicklung und Qualitätssicherung in Schulen

http://www.pedocs.de/volltexte/2010/1547/pdf/abschlussbericht_quiss_projektgruppe_D.pdfExterner Link

Im Bundesland Bayern war das Programmelement in Professionalisierung der Schulorganisation einerseits und Entwicklung schulinterner Kontroll- und Unterstützungssysteme andererseits unterteilt.
Die Verbesserung der Professionalisierung bezog sich auf die drei Ebenen Lehrerschaft, Schulleitung und Beziehungen zwischen Einzelschule und Schulaufsicht. Im Mittelpunkt des Interesses standen Wirkungsmöglichkeiten und Grenzen von Schulleitern beim Ausbau einer pädagogisch-didaktischen Kultur. Des Weiteren wurde auch die Rolle der Schulaufsicht im Rahmen von Schulentwicklung einer Analyse unterzogen.
Bei Kontroll- und Unterstützungssystemen stand die Entwicklung eines Instrumentariums für die Praxis schulinterner Evaluation im Mittelpunkt. Die Aufgaben von Kontroll- und Unterstützungssystemen wurden dabei präzisiert und die Bedingungen für das Zusammenspiel zwischen externer und interner Evaluation für die Weiterentwicklung einzelner Schulen ermittelt.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Weiterentwicklung von Schulqualität durch die Optimierung der Professionalität von Lehrkräften und Schulleitung.

mehr/weniger
Schlagwörter

Schulaufsicht, Interne Evaluation, Externe Evaluation, Schulentwicklung, Professionalisierung, Evaluation, Lehrer, Beziehung, Wirkung, Schulleitung, Schulorganisation, Qualitätssicherung, Schule, Unterstützung, Kontrollsystem,

Titel QuiSS Bayern: Professionalisierung und Kontroll- und Unterstützungssysteme als Beitrag zur Schulentwicklung und Qualitätssicherung in Schulen
Kurztitel PROKUS
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Bund und beteiligte Länder
Förderkennzeichen A 6679
Bildungsbereich Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II; Sonderpädagogik
Innovationsbereich Qualitätsmanagement, Evaluation; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals; Unterstützungssysteme
Organisationsstruktur Zuständiges Landesministerium:
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Salvatorstraße 2, 80333 München, Tel. (089) 2186-0, E-Mail: poststelle@stmuk.bayern.de

Projektdurchführung:
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB), Dr. Otmar Schießl (Projektleitung), Schellingstraße 155, 80797 München, Tel. (089) 2170-2359, E-Mail: O.Schiessl@isb.bayern.de
Projektbeginn 01.07.1999
Projektende 30.06.2004
Beteiligte Bundesländer Bayern
Letzte Änderung am 01.01.1997

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)