Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

SEMIK Nordrhein-Westfalen: Konzeption und Entwicklung von Modulen zur Kommunikation und Kooperation im Rahmen von Lernarrangements auf Servern für den Bildungsbereich

http://dbbm.fwu.de/semik/projekte/nw2.htmExterner Link

Das Vorhaben setzte den Schwerpunkt bei der pädagogisch adäquaten Verfügbarmachung von Hilfsmitteln zur telekommunikativen und telekooperativen Arbeit von Lerngruppen. Es wurden damit die für unterrichtliche Prozesse dringend notwendige Ergänzung zur bisherigen Hauptnutzungsform des Internet im Unterricht - der Informationsgewinnung - geschaffen und verfügbar gemacht.
Mit Hilfe der bereit gestellten Werkzeuge werden die Lernenden in die Lage versetzt, als Produzenten im Netz zu agieren. Die Werkzeuge unterstützen sowohl den Arbeits- bzw. Lernprozess als auch die angemessene Form der Ergebnispräsentation. Damit können sie insbesondere im projekt- und problemorientierten Unterricht eingesetzt werden.
Es wurden Konzepte und Anforderungskataloge für entsprechende technische Module und ihren Einsatz erarbeitet, Marktüberblicke erstellt, vorhan­de­ne Produkte geprüft sowie bei Bedarf Prototypen entwickelt und erprobt. Arbeitsschwerpunkte waren Module für die asynchrone Kommunikation (Schwarze Bretter, Diskussionsforen usw.), Virtuelle Werkstätten (Kooperatives Lernen im Netz, CSCW, Groupware etc.), Module für die synchrone Kommunikation (Chat, Whiteboard usw.), Veröffentlichung von Websites auf Bildungsservern.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt im Auf- und Ausbau von Werkzeugen zur Kooperation der Lernenden im computerunterstützten Unterricht.

mehr/weniger
Schlagwörter

Kooperatives Lernen, Entwicklung, Kommunikation, Kooperation, Konzeption, Modul, Computerunterstützter Unterricht, Internet, Lernender, Präsentation, Arbeitsprozess, Lernprozess, Nutzung, Unterricht, Computerunterstütztes Verfahren, Lernarrangement,

Titel SEMIK Nordrhein-Westfalen: Konzeption und Entwicklung von Modulen zur Kommunikation und Kooperation im Rahmen von Lernarrangements auf Servern für den Bildungsbereich
Kurztitel MoKK@
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Bund und beteiligte Länder
Bildungsbereich Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II; Sonderpädagogik; Berufliche Bildung
Innovationsbereich Lehr-/Lernprozesse; E-Learning
Organisationsstruktur Zuständiges Landesministerium:
Schulministerium des Landes Nordrhein-Westfalen

Projektdurchführung:
Landesinstitut für Schule / Qualitätsagentur (LfS) - ehemals Landesinstitut für Schule und Weiterbildung: Das LfS wurde bis zum 01.01.2007 aufgelöst.
Projektbeginn 01.02.1999
Projektende 31.01.2001
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://dbbm.fwu.de/semik/projekte/berichte/NWID23-00.pdf
Letzte Änderung am 08.05.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)