Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Transfer-21 in Berlin

http://www.blk21.de/index.php?p=141Externer Link

Projektziel ist die Verankerung und Weiterentwicklung des Bildungsziels der Gestaltungskompetenz in den Berliner Schulen.
Inhalte, die sich auf ökologische, soziale und ökonomische Fragen der Nachhaltigkeit beziehen, neue Lehr- und Lernmethoden und erprobte Organisationsformen einer Bildung für eine nachhaltige Entwicklung sollen dauerhaft in Schulen und in den Aus- und Fortbildungsstrukturen des Landes verankert und für bisher nicht beteiligte Teilnehmergruppen implementiert werden. Ziel ist die Zusammenführung bestehender Unterstützungsmaßnahmen für Schulen auf Landesebene.
Dabei konkretisiert das Berliner Projekt die Ziele in folgenden Schwerpunkten: Einbeziehung von Grund- und besonders von Ganztagsschulen, Ausweitung von Kooperationen mit außerschulischen Verbänden, Aufbau eines Beratungsangebots, Angebote zu neuen Lehr- und Lernformen, Entwicklung eines Fortbildungs- und Beratungsangebots zur internen Evaluation, Einbeziehung der Fachberater für Verkehrserziehung und Ausweitung von Kampagnen.
Das innovative Potenzial des Vorhabens liegt im Ausbau des Konzepts zur Bildung für eine nachhaltige Entwicklung mit dem Ziel, Ergebnisse und Produkte länderübergreifend auszutauschen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Transfer, Bildung, Fortbildung, Lehrerausbildung, Nachhaltigkeit, Lehrmethode, Lernmethode, Außerschulische Einrichtung, Ganztagsbetreuung, Multiplikator, Konzept, Nachhaltige Entwicklung, Beratung, Kooperation, Unterstützung, Lehrerfortbildung, Schule,

Titel Transfer-21 in Berlin
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Bund und beteiligte Länder
Förderkennzeichen A 6687
Bildungsbereich Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II; Sonderpädagogik
Innovationsbereich Bildung für nachhaltige Entwicklung; Ganztagsangebote; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur Zuständiges Landesministerium:
Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung, ehemals Senatsverwaltung für Schule, Jugend und Sport Berlin, Beuthstraße 6-8, 10117 Berlin, Tel. (030) 9026-7, E-Mail: briefkasten@senbjs.verwalt-berlin.de

Projektdurchführung:
Freie Universität Berlin, Programmwerkstatt Transfer 21, Hilla Metzner (Projektleitung), Arnimallee 9, 14195 Berlin, Tel. (030) 83856471, E-Mail: prowerk@zedat.fu-berlin.de
Projektbeginn 01.08.2004
Projektende 31.07.2008
Beteiligte Bundesländer Berlin
Letzte Änderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)