Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

SINUS-Transfer-Grundschule Bremen: Weiterentwicklung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts an Grundschulen in Bremen

http://www.sinus-transfer-grundschule.de/index.php?id=805Externer Link

Die Bremer Projektumsetzung der Weiterentwicklung des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts in der Grundschule wird mit zwei unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten durchgefĂŒhrt.
Förderung des naturwissenschaftlichen Arbeitens in der Grundschule:
Der naturwissenschaftlich-technische Anteil des Sachunterrichts soll inhaltlich ausgebaut und gestĂ€rkt werden. Dies schließt die Professionalisierung des Fachkollegiums im Umgang mit naturwissenschaftlichen Fragen ein. Dazu sollen die AnsĂ€tze einiger Schulen verstĂ€rkt werden, die naturwissenschaftlichen Unterrichtsanteile systematischer im Lehrgang zu berĂŒcksichtigen und die auf den naturwissenschaftlichen Prozess bezogenen Fragestellungen zu integrieren und zu systematisieren. Außerschulische Lernorte, die fĂŒr Kinder vielfĂ€ltige Anreize bieten, sich mit naturwissenschaftlichen Fragen zu beschĂ€ftigen, werden in die Arbeit der beteiligten Schulen integriert. In Zusammenarbeit mit dem Universum Science Center werden diese Lernorte auch zur Professionalisierung der Sachkunde-LehrkrĂ€fte genutzt.
Weiterentwicklung des Mathematikunterrichts:
Die Verwendung von vielfĂ€ltigen Aufgaben im Unterricht ist in Verbindung zu anderen Maßnahmen der Unterrichts- und QualitĂ€tsentwicklung wie der Beteiligung an dem lĂ€nderĂŒbergreifenden Projekt „Vergleichsarbeiten in der Grundschule (VERA)“ zu sehen. Deshalb werden im Rahmen dieses Schwerpunkts vor allem Unterrichtsmaterialien entwickelt.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Optimierung von Lehr- und Lernprozessen mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts in der Grundschule.

mehr/weniger
Schlagwörter

QualitÀtsentwicklung, Unterrichtsmaterial, Weiterentwicklung, Mathematikunterricht, Grundschule, Mathematisch-naturwissenschaftlicher Unterricht, Sachunterricht, Lehr-Lern-Prozess, Kooperation, Mathematik, Naturwissenschaften, Technik, Professionalisierun, MINT,

Titel SINUS-Transfer-Grundschule Bremen: Weiterentwicklung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts an Grundschulen in Bremen
Projekttyp LĂ€nderprojekt
Projekt wird gefördert durch Bund und beteiligte LÀnder
Förderkennzeichen ZB 1904
Bildungsbereich Primarbereich
Innovationsbereich Grundbildung; Lehr-/Lernprozesse
Organisationsstruktur ZustÀndiges Landesministerium:
Senator fĂŒr Bildung und Wissenschaft, Rembertiring 8-12, 28195 Bremen, Tel. (0421) 361-0, E-Mail: office@bildung.bremen.de

ProjektdurchfĂŒhrung:
Landesinstitut fĂŒr Schule (LIS), Am Weidedamm 20, 28215 Bremen, Tel. (0421) 361-8352
Landeskoordination:
Grundschule Halmerweg, Wilfried Meyer-Schlegel, Humboldtstraße 3, 28203 Bremen, Tel. (0421) 3619174, E-Mail: WilfMey@t-online.de
Projektbeginn 01.08.2004
Projektende 31.07.2009
Beteiligte BundeslÀnder Bremen
Letzte Änderung am 01.01.1997

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)