Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

LIFT - Lernen, Integrieren, Fördern und Trainieren. Webbasierte Lernangebote für Jugendliche mit Migrationshintergrund

http://www.merz-zeitschrift.de/?RECORD_ID=4904Externer Link

Das Projekt „LIFT“ möchte einen Beitrag zur individuellen, differenzierten Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund leisten.
Mit Hilfe von Computer und Internet sollen Jugendliche zur Auseinandersetzung mit den Inhalten motiviert und an selbstständiges Lernen herangeführt werden. Im Rahmen von pädagogisch begleiteten Lerngruppen lernen sie das Angebot kennen und werden an das selbstorganisierte Lernen herangeführt.
Im Zentrum des Lernangebotes steht die Förderung der Schlüsselqualifikationen Sprachförderung, interkulturelle Bildung und Medien- und Methodenkompetenz zur Berufsvorbereitung.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung bildungsbenachteiligten Jugendlichen mit Migrationshintergrund.

mehr/weniger
Schlagwörter

Methodenkompetenz, Medienkompetenz, Berufsvorbereitung, Lernangebot, Schlüsselqualifikation, Förderung, Sprachförderung, Computernutzung, Computereinsatz, Hauptschule, Integration, Migrant, Migration, Jugendlicher, Schüler, Interkulturelle Bildung, Selbst,

Titel LIFT - Lernen, Integrieren, Fördern und Trainieren. Webbasierte Lernangebote für Jugendliche mit Migrationshintergrund
Kurztitel LIFT
Projekttyp Sonstige Projekte
Projekt wird gefördert durch Bund
Bildungsbereich Sekundarbereich I
Innovationsbereich Sprachförderung; Interkulturelle Bildung; Medienbildung; Förderung von Bildungsbenachteiligten
Organisationsstruktur Projektförderung:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Heinemannstr. 2, 53175 Bonn, Tel. (01888) 57-0, E-Mail: bmbf@bmbf.de

Projektträger:
Schulen ans Netz e.V., Karin Renges (Projektleitung LIFT), Loggia am Stadthaus, Thomas-Mann-Straße 4, 53111 Bonn, Tel. (0228) 91048-285, E-Mail: karin.renges@schulen-ans-netz.de
Dr. Martina Breer (Medienpädagogische Begleitung/Evaluation), Tel. (0228) 91048-243, E-Mail: martina.breer@schulen-ans-netz.de

Kooperationspartner:
Behörde für Bildung und Sport, Hamburger Straße 31, 22083 Hamburg, Tel. (040) 42863-0
AKE-Bildungswerk, Südfeldstr. 4, 32602 Vlotho, Tel. (05733) 95737, E-Mail: info@ake-bildungswerk.de
In Kooperation zwischen „LIFT“ und „Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund (FörMig)“ werden Ideen zur ganzheitlichen Sprachbildung in internetgestützten Lernangeboten entwickelt und erprobt. Dabei fließt die fachliche Expertise von „FörMig“ in die Lernangebote zur Sprachförderung von „LIFT“ ein.
Projektbeginn 20.09.2006
Projektende
Beteiligte Bundesländer Hamburg
Letzte Änderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)