Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

KuBiM Baden-Württemberg: Visuelle Kompetenz im Medienzeitalter

http://www.vk.abk-stuttgart.de/Externer Link

Im Modellprojekt „Visuelle Kompetenz im Medienzeitalter“ wurde versucht, das Internet als Medium für den Kunstunterricht zu etablieren.
Dabei ging es zunächst um die Entwicklung eines Curriculums für die Ausbildung von zukünftigen Kunstpädagogen, das nicht nur den technischen Bereich der Programmierung, sondern auch den ästhetisch-gestalterischen Aspekt sowie einen umfassenden theoretischen Hintergrund beinhaltete.
Der Schwerpunkt der Fragestellungen lag darin, wie man dieses Medium in seiner Komplexität vermitteln kann und wie es für kreative Projekte nutzbar gemacht wird. Des Weiteren standen Fragen zu Sinn und Unsinn des Mediums zur Disposition, um das Medium jenseits des medialen Hypes zu betrachten.
Ziel war es, den Ausbildungsstand der Studierenden der Kunstakademie in der Nutzung zeitgenössischer Medien zu verbessern und den Kunstunterricht als wichtigen Faktor der visuellen Kompetenzbildung im Umgang mit [Computer-]Medien im 21. Jahrhundert zu stärken.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Erweiterung der Kompetenzen von Kunstpädagoginnen und -pädagogen durch verstärkten Einbezug von digitalen Medien.

mehr/weniger
Schlagwörter

Kunstunterricht, Kunstpädagogik, Curriculumentwicklung, Ausbildung, Pädagoge, Ästhetische Praxis, Kompetenzentwicklung, Medienpädagogik, Internet, Medienzeitalter,

Titel KuBiM Baden-Württemberg: Visuelle Kompetenz im Medienzeitalter
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Bund und beteiligte Länder
Bildungsbereich Hochschulbereich; Berufliche Bildung
Innovationsbereich Medienbildung; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur Zuständiges Landesministerium:
Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, Thouretstraße 6 (Postquartier), 70173 Stuttgart, Tel. (0711) 279-0, E-Mail: poststelle@km.kv.bwl.de

Projektdurchführung:
Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Prof. Dr. Hans Dieter Huber (Projektleitung), Am Weißenhof 1, 70191 Stuttgart, Tel. (0711) 28440-253, E-Mail: huber@abk-stuttgart.de
Projektbeginn 01.04.2000
Projektende 31.03.2004
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.pedocs.de/volltexte/2008/246/pdf/heft125.pdf; http://www.pedocs.de/volltexte/2008/440/pdf/abschlussbericht_kubim_programmtraeger.pdf
Letzte Änderung am 01.01.1997

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)