Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekt zur Erweiterung von Methodenkompetenz

Die Homepage des abgeschlossenen Projekts wurde in der Zwischenzeit abgeschaltet. Der Nachweis des Innovationsportals kann damit leider nicht mehr auf eine Internetpräsenz verweisen.

Ziel des Projekts ist die Förderung eines erfolgreichen Wissenserwerbs durch die Schüler, der sich auf die allmähliche Entfaltung der Befähigung gründet, sich Lernstoffe selbstständig und eigenverantwortlich zu erarbeiten.
Mittel dazu sind z.B. Methodenwochen oder Methodentage, in denen vorübergehend Lern- und Arbeitsmethoden selbst zum Thema des Unterrichts gemacht werden. Durch gezielte Anwendung dieser Methoden für die Aneignung von Inhalten im Fachunterricht werden sie fachspezifisch konkretisiert.
Das Projekt bezieht neben den Lehrkräften und den Schülern auch die Eltern und die Schulverwaltung ein, um möglichst gute Voraussetzungen für einen erfolgreichen Projektverlauf zu schaffen und das Methodenlernen in den Prozess der Schulentwicklung zu integrieren.
Das innovative Potenzial liegt in der Förderung selbst gesteuerten Lernens unter Einbziehung aller an Schule Beteiligten.

mehr/weniger
Schlagwörter

Methodenkompetenz, Methodenlernen, Eltern, Schule, Schulverwaltung, Selbstständiges Lernen, Lernmethode, Arbeitsmethode, Lehrer, Schüler, Schulentwicklung,

Titel Projekt zur Erweiterung von Methodenkompetenz
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Hessen
Bildungsbereich Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II
Innovationsbereich Qualitätsmanagement, Evaluation; Lehr-/Lernprozesse; Selbst gesteuertes Lernen
Organisationsstruktur Projektförderung:
Hessisches Kultusministerium, Luisenplatz 10, 65185 Wiesbaden, Tel. (0611) 368-0, E-Mail: poststelle@hkm.hessen.de

Projektdurchführung:
Hessisches Amt für Lehrerbildung (AfL), Stuttgarter Str. 18-24, 60329 Frankfurt am Main, Tel. (069) 38 98 95 05
Christian Kubina (Gesamtleitung), AfL, E-Mail: c.kubina@afl.hessen.de
Klaus Trautwein (Pädagogische Koordination), AfL, E-Mail: k.trautwein@afl.hessen.de
Projektbeginn 01.09.2001
Projektende
Beteiligte Bundesländer Hessen
Letzte Änderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)