Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Gemeinschaftsinitiative EQUAL

http://www.esf.de/portal/DE/Ueber-den-ESF/Geschichte-des-ESF/Foerderperiode-2000-2006/Equal.htmlExterner Link

Die Gemeinschaftsinitiative EQUAL ist ein Labor zur Entwicklung neuer Ideen für die Europäischen Beschäftigungsstrategie und den sozialen Eingliederungsprozess. Ihre Aufgabe ist es, ein integrationsförderndes Arbeitsleben zu unterstützen indem Diskriminierungen, wie Ablehnung wegen der Geschlechtszugehörigkeit, des ethnischen Ursprungs, der Religion oder Überzeugung, Behinderung, Alter oder sexuelle Orientierung bekämpft werden.
EQUAL wird in und zwischen den Mitgliedstaaten umgesetzt. Die Bausteine von EQUAL sind:
- Die Entwicklung von Partnerschaften auf geografischer oder sektoraler Ebene;
- die Konzentration thematischer Aktivitäten im Einklang mit der Europäischen Beschäftigungsstrategie;
- das Erforschen und Testen innovativer Konzepte bei der Formulierung, beim Angebot und der Implementierung von Beschäftigungs- und Ausbildungspolitik;
- die Stärkung der Handlungskompetenz, indem man alle relevanten Akteure, einschließlich der Bezieher von Leistungen, dazu bringt, auf der gleichen Grundlage zusammenzuarbeiten;
- die Gestaltung eines transnationalen Transfers, um zu ermöglichen, von einander zu lernen und produktiv über Grenzen hinweg zusammenzuarbeiten;
- die Integration der Ergebnisse in Politik und Praxis, um beispielhafte Lösungen in die Beschäftigungs- und Sozialpolitik zu integrieren.
Das innovative Potenzial des Programms liegt in der Förderung von Benachteiligten zur Verbesserung des Zugangs zu Bildung und Beschäftigung.

mehr/weniger
Schlagwörter

Europa, Arbeitsleben, Ausbildung, Benachteiligung, Beschäftigung, Beschäftigungspolitik, Bildungspolitik, Eingliederung, Europäische Union, Förderung, Handlungskompetenz, Integration, Jugendlicher, Kooperation, Sozialpolitik, Strategie, Transfer,

Titel Gemeinschaftsinitiative EQUAL
Projekttyp EU-/internationales Projekt
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Berufliche Bildung; Erwachsenenbildung
Innovationsbereich Förderung von Bildungsbenachteiligten; Lebenslanges Lernen
Organisationsstruktur Programmförderung:
Europäische Union, Europäischer Sozialfonds

Programmdurchführung:
Equal, DG Employment, Social Affairs & Equal Opportunities, ESF - B/4, B-1049 Brüssel, Belgien, Tel. (+32 2296) 9885, E-Mail: empl-equal-info@ec.europa.eu
Walter Faber (Programmleitung), E-Mail: walter.faber@ec.europa.eu
Projektbeginn 01.01.2000
Projektende 31.12.2007
Letzte Änderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)