Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Naturwissenschaften und Technik: Schüler, Lehrer und Wissenschaftler vernetzen sich

http://www.bosch-stiftung.de/content/language1/downloads/Broschuere06.pdfExterner Link

Mit dem Programm NaT-Working soll die Neugier der Schüler für Naturwissenschaften und Technik geweckt werden. Ein aussichtsreicher Weg hierfür sind Vermittlung und Pflege von persönlichen Partnerschaften zwischen in der Forschung tätigen Natur- und Ingenieurwissenschaftlern, Lehrern und Schülern.
Gefördert werden Aktivitäten wie Praktika für Schüler und Lehrer in den Labors der Forscher, Sommerschulen, Schülerkongresse oder spielerische Praxisprojekte in der Freizeit. Besonders herausragende Vorhaben werden einmal jährlich mit Preisen ausgezeichnet.
Ziel des Programms sind:
- Initiierung von Netzwerken zwischen Schulen und Forschungseinrichtungen;
- Entwicklung von Begeisterung bei Schülern für Naturwissenschaften und Technik;
- Ermöglichung eines direkten Zugangs zur aktuellen Forschung und zu den Wissenschaftlern für Schüler und Lehrer;
- Vermittlung von wissenschaftlichen Vorgehensweisen und Methoden;
- Verbesserung des Schulunterrichts in Naturwissenschaften, Technik, Mathematik und Informatik.
Das innovative Potenzial des Programms liegt im Auf- und Ausbau von Bildungsnetzwerken in Naturwissenschaften und Technik mit dem Ziel der Interessenförderung und Ermöglichung von Praxiserfahrungen bei Schülern.

mehr/weniger
Schlagwörter

Naturwissenschaften, Technik, Mathematik, Informatik, Außerschulisches Lernen, Unterricht, Förderung, Netzwerk, Schule, Forschung, Praxis, Forschungsinstitution, Lehrer, Schüler, Naturwissenschaftler, MINT,

Titel Naturwissenschaften und Technik: Schüler, Lehrer und Wissenschaftler vernetzen sich
Kurztitel NaT-Working
Projekttyp Stiftungsprojekt
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Sekundarbereich I; Sekundarbereich II
Innovationsbereich Bildungsnetzwerke
Organisationsstruktur Programmdurchführung:
Robert Bosch Stiftung GmbH, Heidehofstraße 31, 70184 Stuttgart, E-Mail: nat-working@bosch-stiftung.de
Ansprechpartner:
Rafael Benz, Tel. (0711) 46084-76, E-Mail: rafael.benz@bosch-stiftung.de
Hildegard Micko, Tel. (0711) 46084-31
Dr. Ingrid Wünning, Tel. (0711) 46084-35

Kooperationspartner:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), Dr. Yvonne Blatt, Kennedyallee 40, 53175 Bonn, Tel. (0228) 885-2782, E-Mail: yvonne.blatt@dfg.de
Projektbeginn 01.07.2000
Projektende 01.01.1997
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.bosch-stiftung.de/content/language1/downloads/Magazin_Natworking.pdf; http://www.bildungsserver.de/innovationsportal/bildungplus.html?artid=568
Letzte Änderung am 01.01.1997

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)