Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

SWA Sachsen: Sozial Handeln - Sozial tätig sein - sich engagieren

http://www.sozial-handeln.deExterner Link

Ziele des Projekts sind zum einen die Förderung des Erwerbs von Kompetenzen für den Übergang von der Schule zum Beruf. Die Schwerpunkte liegen dabei auf der Selbsterfahrung in sozialen Tätigkeitsfeldern, einer verbesserten ökonomischen Bildung in der Schule hinsichtlich Struktur, Organisation und Finanzierung sozialer Dienste und einer praxisnahen Gestaltung schulischer Angebote und die Einbeziehung von außerschulischen Partnern.
Zum anderen zielt das Projekt auf die Motivierung zu ehrenamtlicher Tätigkeit unter den Aspekten des Erwerbs zusätzlicher Kompetenzen im Rahmen der Berufsorientierung und die Entwicklung von Schule durch die Etablierung sozialer und berufsorientierender Themen.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Optimierung der Berufsorientierung von Jugendlichen durch ehrenamtliche Arbeit in sozialen Tätigkeitsfeldern.

mehr/weniger
Schlagwörter

Übergang Schule - Beruf, Kompetenzerwerb, Förderung, Kompetenz, Selbsterfahrung, Beruf, Schule, Soziale Dienste, Bildung, Ökonomie, Motivation, Kooperation, Ehrenamtliche Arbeit, Berufsorientierung, Schulentwicklung,

Titel SWA Sachsen: Sozial Handeln - Sozial tätig sein - sich engagieren
Kurztitel Sozial Handeln
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Bund; Sachsen; Sonstiger Träger
Bildungsbereich Sekundarbereich I; Sekundarbereich II
Innovationsbereich Lehr-/Lernprozesse
Organisationsstruktur Projektförderung:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Heinemannstr. 2, 53175 Bonn, Tel. (01888) 57-0, E-Mail: bmbf@bmbf.de
Sächsisches Staatsministerium für Kultus, Carolaplatz 1, 01097 Dresden, Tel. (0351) 564-2513, E-Mail: info@smk.sachsen.de
Europäische Union, Europäischer Sozialfonds

Projektansprechpartner im Sächsischen Staatsministerium für Kultus:
Regine Kunde (Mittelschulen), Tel. (0351) 564-2834, E-Mail: Regine.Kunde@smk.sachsen.de
Wilfried Burger (Gymnasien), Tel. (0351) 564-2844, E-Mail: Wilfried.Burger@smk.sachsen.de

Projektleitung:
Sächsische Arbeitsstelle für Schule und Jugendhilfe e.V. (SASJ), Alaunstr. 11, 01099 Dresden, Tel. (0351) 490 68 67, E-Mail: schule.und.jugendhilfe@sasj.de
Ansprechpartner:
Ina Knöfel, SASJ, Tel. (0351) 8951143, E-Mail: knoefel@sasj.de
Evelyn Scholz, Regionale Arbeitsstelle für Ausländerfragen, Jugendarbeit und Schule, e.V. (Hoyerswerda), Straße des Friedens 27, 02977 Hoyerswerda, Tel. (03571) 6079700, E-Mail: kontakt@raa-hoyerswerda.com

Wissenschaftliche Begleitung:
Hermann Rademacker, SASJ, Tel. (0351) 4906867, E-Mail: schule.und.jugendhilfe@sasj.de
Andreas Wiere, Technische Universität Dresden, Fakultät Erziehungswissenschaften, Tel. (0351) 463-34921, E-Mail: andreas.wiere@mailbox.tu-dresden.de
Projektbeginn 01.10.2001
Projektende 31.03.2003
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.sozial-handeln.de/pages/service.html
Beteiligte Bundesländer Sachsen
Letzte Änderung am 01.01.1997

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)